Wie funktionieren Gleitsicht Kontaktlinsen und brauche ich zusätzlich eine Lesebrille?

22 Kommentare »

Wenn jemand von Gleitsicht-Kontaktlinsen spricht, sind in den meisten Fällen die Multifokalen-Kontaktlinsen gemeint.
Gleitsicht-Kontaktlinsen funktionieren ganz anders, als Gleitsicht Brillengläser, jedoch ist das Resultat das Selbe.

Das Gleitsichtglas ist starr in der Brille vor dem Auge. Durch die verschiedenen Blickrichtungen hat das Auge die Möglichkeit, die unterschiedlichen Stärken zu nutzen.

Da die Kontaktlinsen direkt auf dem Auge sitzen und sie sich deshalb mit den Augendrehungen mit bewegen, sieht das Auge auch bei Blickrichtungswechseln noch durch den gleichen Bereich der Kontaktlinse.

Deshalb muss bei der Kontaktlinse eine andere Technik eingesetzt werden.

Die Kontaktlinse bildet gleichzeitig ein scharfes Bild für die Ferne, sowie für die Nähe ab. Deshalb hat sich der Begriff „Multifokal“ eingebürgert.
Wie genau diese Kontaktlinse funktioniert haben wir bereits im Artikel „Wie funktioniert eine Multifokale Kontaktlinse?“ beschrieben.

Brauche ich zusätzlich eine Lesebrille?

Da das Anpass Ergebnis multifokaler Kontaktlinsen von der jeweils individuellen Situation abhängt, ist diese Frage mit einem klaren Jain 😉 zu beantworten.

In den meisten Fällen ist eine zusätzliche Brille fürs „normale“ Lesen nicht nötig.
Kleingedruckte Texte, wie z.B. auf Packungsbeilagen, werden mit einer zusätzlichen Lesebrille unter Umständen leichter lesbar.

Tags:

Autor: Kay Dollt

Als Augenoptikermeister ist er seit 5 Jahren Mitglied im Optiker Schütz Team. Außer um die Webpräsenz und die Blogberichte kümmert er sich natürlich um sämtliche Belange unserer Kunden rund um die Kontaktlinse und Brille. Was er mag: www - und alles was damit zu tun hat Was er überhaupt nicht mag: Wenn wider Erwarten unsere "Jura" streikt...

Dieser Artikel hat 22 Kommentare

  1. Brigitte Herberth on 16. Januar 2017 at 07:55 Antworten

    Hallo ! Ich trage seit einigen Jahren multifokale Linsen , komme aber mittlerweile immer schlechter zurecht. Bin sehr unsicher, was ich jetzt machen soll. Denn wenn ich den Nahbereich verstärke, wird ja die Ferne immer schlechter. zusätzlich habe ich Problem am PC. Wie löse ich das am besten ?
    KL +7,75 8.10 10.0. A
    +7,0 8.0 10.0.A
    Brille
    +6,75 -2.00 160 Vcc 0.8
    +6,25 -1.00 35 Vcc 0.8

    • Sebastian Gaertner on 17. Januar 2017 at 12:02 Antworten

      Hallo Brigitte,

      eine Kontaktlinsenanpassung aus der Ferne ist natürlich immer schwierig, da mir außer der Stärke nichts weiter bekannt ist was die Kontaktlinse betrifft.
      Am besten wäre es, deine/n Kontatklinsenanpasser/in des Vertrauens aufzusuchen, und zusammen eine neue Anpassung zu starten.

  2. Marion Kraske on 21. November 2015 at 21:21 Antworten

    hallo, wohne derzeoit im Ausland, bin aber nächste Woche in Berlin und suche einen Optiker, der die Multifunktionslinsen nahe Friedrichstraße anbietet. Irgendeinen Tipp? Merci!!!!!!!!!!!!

  3. A.Biehl on 22. Juli 2015 at 07:00 Antworten

    Hallo….Ich bin hier auf diese Seite gekommen weil ich nach einer Alternative zu meiner Gleitsichtbrille suche. Diese habe ich seit 2 Jahren und immer noch Probleme.Gerade beim Autofahren. ….Das Sichtfeld ist eingeschränkt uns gerade an grossen Kreuzungen muss ich sie abziehen.

    Kontaktlinsen hatte ich probiert….allerdings war das Ergennis ernüchternd. …….im Vergleich zur Brille hatte ich in der Nähe und in der Ferne Einschränkungen. ..also würde ich noch zusätzlich eine Lesebrille benötigen und in der Ferne Abstriche machen müssen…oder gibt es da Lösungen?

    Danke schön mal für die Antwort

  4. Mario on 5. Juli 2015 at 11:54 Antworten

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich würde auch gerne Probelinsen erwerben.
    Vielleicht haben sie einen Kollegen im PLZ-Bereich 04288.
    Meine Werte
    R: -1,75 – 0,50 A: 125° :1,00
    L: – 2,50- 0,75 A: 45° :1,00
    Vielen Dank

  5. Maria on 17. Juni 2015 at 07:54 Antworten

    Hallo,
    ich trage bereits jahrelang Multifokal-Linsen und war bis jetzt sehr zufrieden damit, weil gut angepasst für meine Bedürfnisse. Da das Lesen mit meiner PureVision von B&L jedoch zuletzt immer schwieriger wurde, ist mir eine Biofinity von CooperVision angepasst worden. Und zwar hauptsächlich für den „mittleren“ Bereich, weil ich den ganzen Tag vor dem Computer arbeite und viel Grafisches mache. Das geht sehr gut. Jedoch funktioniert das normale Buchlesen auch nicht gut mit dieser Linse. Ich habe ich mir also kürzlich eine sog. Zweitlesebrille (Fertigbrille), angeschafft mit +1 Stärke. Damit kann ich wunderbar lesen. Jedoch hat mich mein Mann jetzt verunsichert, er meinte, das sei viel zu stark. Gibt es dafür irgendwelche „Richtlinien“. Meine Biofinity Werte sind
    +4,50/+1,50 D, BC8,6, DIA 14,0
    +3,50/+2,00 D, BC8,6, DIA 14,0
    Danke für zweckdienliche Hinweise 😉 Achja, und ich bin schon über 50, da wird es mit Linsen vermutlich eh schon schwieriger…

    • Kay Dollt on 22. Juni 2015 at 11:57 Antworten

      Hey Maria,

      alles Gut 😉 Die Zusatzbrille hätte ich auch im Bereich von 0,75 und 1,00 angesetzt. Hast du also genau richtig gemacht.

      Grüße Kay

  6. Hugo Rossi on 8. Dezember 2014 at 12:16 Antworten

    Gerne würde ich erfahren, ob es multifokale torische Linsen gibt. Ich trug seit über 10 Jahren immer gerne Kontaktlinsen, trage jedoch inzwischen eine Gleitsichtbrille – die ist gut, dennoch vermisse ich den Komfort von Linsen bei bestimmten Aktivitäten. Existieren solche als Monats- oder Tageslinsen?

    • Kay Dollt on 8. Dezember 2014 at 16:54 Antworten

      Hallo Hugo,

      jap auch im Bereich torische multifokale Kontaktlinsen gibt es Möglichkeiten. Meines Wissens nicht als Tageslinsen, aber Monatslinsen gibt es definitiv. Am Besten lässt dir das von deinem Anpasser zeigen.

      Grüße Kay

  7. Martina on 31. Oktober 2014 at 15:37 Antworten

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    sehr informative Webseite vielen Dank dafür – auch ich würde mich freuen einen empfehlenswerten Kollegen für Multifokale Kontaktlinsen im Postleitzahlgebiet 42399 zu erhalten.

    • Kay Dollt on 1. November 2014 at 09:58 Antworten

      Hallo Martina,

      wir hören uns gerne mal um und schreiben dir per Mail.

      Grüße Kay

  8. Eberhard on 9. Januar 2014 at 22:08 Antworten

    Trage seid Jahren Multifokallinsen. Nunmehr nimmt die Kurzsichtigkeit etwas zu (Alterskurzsichtigkeit). Kann ich meine momentanen Linsen mit Add Low einfach gegen Add High tauschen oder muss die Stärke neu angepasst werden?

  9. Franzi on 25. Juli 2013 at 19:17 Antworten

    Ich habe noch gar nicht gewußt, dass es Gleitsicht-Kontaktlinsen gibt. Bei meinen letzten Augenarzt-Besuch wurde mir gesagt, dass ich jetzt eine Gleitsichbrille benötige. Natürlich greife ich lieber auf Kontaktlinsen zurück.

  10. Franky 50 on 4. Juli 2013 at 13:17 Antworten

    Hallo
    Mit großem Interesse habe ich Ihre Artikel über die Multifokalen-Kontaktlinsen gelesen.

    Ich habe schwierigkeiten mit einer Gleitsichtbrille und es hört sich ja so an als ob diese Linsen eine gute Aletrnative sind.

    Ich komme aus dem Plz Bereich 59494 vielleicht haben sie einen empfehlenswerten Kollegen in meiner Nähe.

    im Vorraus besten Dank

    Frank Krueger

  11. wanner klaus on 16. April 2013 at 14:11 Antworten

    Hallo
    ich trage mich seit jüngster Zeit mit dem Gedanken auf Kontaktlinsen, zumindest als alternative, da ich Jäger bin und ich mit der Brille beim Zielen so meine Schwierigkeiten habe umzusteigen.
    könnten Sie mir bitte sagen ob dies bei meinen folgenden Werten möglich ist.
    – R: +1,75 -0,50 98 grad +2,00
    – L: + 1,25 -0,25 120 grad +2,00

    wäre schön von Ihnen zu hören
    im Vorraus besten Dank

    klaus wanner

  12. M. Kreß on 3. Mai 2012 at 10:06 Antworten

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich suche Kontaktlinsen für Gleitsicht mit folgenden Werten:

    R 1,50 – 0,25 102° + 1,50
    L 1,75 – 1,25 82° + 1,50

    Gibt es Kontaktlinsen ohne eine Lesebrille zu benötigen?
    Vielen Dank für ihre schnellstmögliche Antwort.

    Mit freundlichen Grüßen
    M. Kreß

    • Kay Dollt on 3. Mai 2012 at 10:37 Antworten

      Hallo Frau Kreß,

      es gibt auf jeden Fall Kontaktlinsen in der passenden Stärke. Da Multifokale Kontaktlinsen etwas spezieller sind und nicht bei allen Kunden funktionieren muss dies getestet werden.
      Es gibt aber sowohl weiche Kontaktlinsen, als auch formstabile Kontaktlinsen mit denen diese Stärken gut machbar sind.

      Wenn Sie möchten, können Sie mir gerne Ihre PLZ zukommen lassen und ich höre mich nach einem empfehlenswerten Kollegen um.

      Viele Grüße

      Kay Dollt

  13. lange carola on 19. Januar 2012 at 19:48 Antworten

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich würde gerne Probelinsen erwerben für einen Monat.
    Meine Werte sind.

    Rechts Auge Linkes Auge
    Sph 4,50 4,00
    Cyl -. 1.25 -0,75
    Achse 10 5
    Add 1,00 1,00

    • Kay Dollt on 25. Januar 2012 at 14:09 Antworten

      Hallo Frau Lange,

      Antwort kam per E-Mail 😉

  14. Gabriele Opitz on 12. Januar 2012 at 08:10 Antworten

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich suche Kontaktlinsen für Gleitsicht mit folgenden Werten:
    Ferne R Sph. 1,50 Cyl. – 0,50 Achse 10
    Ferne L Sph. 3,00 Cyl. – 0,75 Achse 10

    Nähe R 3,25 – 0,50 Achse 10
    Nähe L 4,75 – 0,75 Achse 10

    Gibt es Kontaktlinsen ohne eine Lesebrille zu benötigen?
    Vielen Dank für Ihre Bemühung Gabriele Opitz

Kommentar verfassen