Wie fühlt sich eigentlich eine Kontaktlinse auf dem Auge an?

1 Kommentar »

KontaktlinsenWer noch nie in den Genuss des Kontaktlinsentragens gekommen ist, weiß natürlich auch nicht wie es sich anfühlt eine Kontaktlinse auf dem Auge zu haben.

Vielleicht stellen Sie es sich unangenehm vor, weil Sie es mit dem Gefühl eine Wimper im Auge zu haben vergleichen.
Aber weit gefehlt!

Nahezu alle Kunden sind von dem Tragegefühl insbesondere weicher Kontaktlinsen spontan begeistert.
Der Moment des Aufsetzens ist insofern „spannend“, als dass man ja schlecht die Augen zumachen kann wenn die Kontaktlinse aufgesetzt wird. Deshalb empfinden es diejenigen die keine Übung im Augentropfen einträufeln oder im Augenschminken haben, als komisch, zuzusehen, wie „etwas sich auf’s Auge zubewegt“.
Beim Aufsetzen der Kontaktlinse fühlt es sich in der Regel lediglich etwas kühl und feucht an. Einige Sekunden kann man spüren, dass etwas auf dem Auge ist. Mit dem Gefühl einer Wimper im Auge hat dies aber lange nichts zu tun.
Im Idealfall spürt man die Kontaktlinse nur in den Momenten, in denen man sich stark darauf konzentriert.
Eine sorgfältige Anpassung und individuelle Materialauswahl der Kontaktlinse hinsichtlich ihrer Eigenschaften ist Voraussetzung.

Zurück bleibt die Erkenntnis, dass es absolut toll ist, scharf zu sehen ohne dabei eine Brille zu tragen.

Sie haben Lust es einmal auszuprobieren?
Besuchen Sie uns, und lernen Sie unverbindlich und kostenlos Ihr neues Lebensgefühl kennen.

Tags:

Autor: Kay Dollt

Als Augenoptikermeister ist er seit 5 Jahren Mitglied im Optiker Schütz Team. Außer um die Webpräsenz und die Blogberichte kümmert er sich natürlich um sämtliche Belange unserer Kunden rund um die Kontaktlinse und Brille. Was er mag: www - und alles was damit zu tun hat Was er überhaupt nicht mag: Wenn wider Erwarten unsere "Jura" streikt...

Dieser Artikel hat einen Kommentar

  1. Tobias Leerhoff on 17. September 2010 at 19:29 Antworten

    Zwei weitere große Vorteile von Kontaktlinsen sind zum einen beim Sport (Beachen im Sand oder Marathon im Regen sind mit Brille irgendwie unpraktisch) und zum anderen beim Zwiebelschneiden. Seit ich Kontaktlinsen trage, macht mir keine Zwiebel mehr Probleme, da eine kleine Schutzfolien auf den Augen liegt. 😉

Kommentar verfassen