Wie entsteht eine Fassung – Blick hinter die Kulissen

Keine Kommentare »

Gestern erhielten wir von Flair einen sehr gut gemachten Film über den Werdegang einer randlosen Brillenfassung.
Sehr schön wird gezeigt, welche Liebe fürs Detail in der Produktion der Fassung steckt.

Bis zu 700 Arbeitsschritte durchläuft eine Fassung bis zur Fertigstellung. Viele dieser Arbeitsschritte sind wirklich noch Handarbeit.

Gönnen Sie sich die knapp 7 Minuten und blicken Sie einmal hinter die Kulissen.

***Update***
Leider mussten wir den Film wieder von der Webseite entfernen. Vor der Veröffentlichung hatten wir bei Flair nachgefragt, ob die nötigen Rechte vorliegen. Hier wurde uns leider eine falsche Auskunft gegeben, welche die Firma heute berichtigte.
Wer schnell war und den Film bereits gesehen hat, darf sich freuen *g*.

Tags:

Autor: Kay Dollt

Als Augenoptikermeister ist er seit 5 Jahren Mitglied im Optiker Schütz Team. Außer um die Webpräsenz und die Blogberichte kümmert er sich natürlich um sämtliche Belange unserer Kunden rund um die Kontaktlinse und Brille. Was er mag: www - und alles was damit zu tun hat Was er überhaupt nicht mag: Wenn wider Erwarten unsere "Jura" streikt...

Kommentar verfassen