Werbung im Videogame

2 Kommentare »

Seit einigen Tagen geistert das nachfolgende Bild durch das Internet. Auf mehreren Seiten konnte ich bereits lesen, dass der gute Herr Obama nun auch in Video-Games seine Wahlkampfwerbung platziert.

Natürlich kann über den Menschen Obama und dessen Vorstellung von Politik jeder denken was er möchte, sein Wahlkampfteam allerdings beeindruckt mich immer wieder. Was sich dieses Team an Werbemöglichkeiten ausdenkt, da kann sich unsereins eine Scheibe abschneiden.

Aber mal sehen, vielleicht entdeckt ja der ein oder andere, einen Optiker Schütz Banner im nächsten Need for Speed, oder Fifa 2018. 🙂 Der Banner wird dann natürlich nur eingeblendet, wenn die Registrierung des Spieles aus dem Raum Baden-Württemberg kommt. *g*

Tags:

Autor: Kay Dollt

Als Augenoptikermeister ist er seit 5 Jahren Mitglied im Optiker Schütz Team. Außer um die Webpräsenz und die Blogberichte kümmert er sich natürlich um sämtliche Belange unserer Kunden rund um die Kontaktlinse und Brille. Was er mag: www - und alles was damit zu tun hat Was er überhaupt nicht mag: Wenn wider Erwarten unsere "Jura" streikt...

Dieser Artikel hat 2 Kommentare

  1. Gitti on 15. April 2009 at 15:36 Antworten

    Genial geplant:-)

  2. Jürgen on 2. November 2008 at 01:09 Antworten

    VOTE 🙂

Kommentar verfassen