Vorstand des FC Bayern München bereit für Kontaktlinsen?

1 Kommentar »

Gestern war ich einer der vielen Millionen Menschen, die den Fußball in der Champions League beobachtet haben. Aufgefallen ist mir jetzt bereits seit einigen Spielen in dieser Saison, dass nicht nur Uli Hoeneß, sondern nun auch Karl-Heinz Rummenigge mittlerweile zum Spiel eine Brille tragen.

Interessant zu sehen ist immer wieder, dass beide ihre Brillen direkt nach dem Schlusspfiff sauber in ihrem Etui verstauen und ohne Brille die Arena wieder verlassen.

Vielleicht wäre ja für die beiden Herren die Kontaktlinse eine bessere Lösung. Sowohl die Ferne, als auch die Nähe lassen sich wunderbar scharf stellen, ohne eine Brille zu tragen.

Falls sich die beiden Herren selbst ab und an googlen und hier vielleicht einmal landen. Herr Hoeneß, Herr Rummenigge, Sie sind beide herzlich eingeladen unsere Kontaktlinsenanpassung, sowie die grenzenlosen Möglichkeiten von Kontaktlinsen kennen zu lernen. 😉

Tags:

Autor: Kay Dollt

Als Augenoptikermeister ist er seit 5 Jahren Mitglied im Optiker Schütz Team. Außer um die Webpräsenz und die Blogberichte kümmert er sich natürlich um sämtliche Belange unserer Kunden rund um die Kontaktlinse und Brille. Was er mag: www - und alles was damit zu tun hat Was er überhaupt nicht mag: Wenn wider Erwarten unsere "Jura" streikt...

Dieser Artikel hat einen Kommentar

Kommentar verfassen