Und es geht doch

Keine Kommentare »

Tom Ford Jennifer

Nachdem eine Kundin eine Sonnenbrille aus der aktuellen Tom Ford Kollektion mit ihren Sehstärken verglast haben wollte, dachten wir zu erst, bei diesem Modell wäre es nicht Möglich. Der Verlauf der Facette, also wie das Glas in der Fassung befestigt ist, ist bei diesem Model ein ganz spezieller.

Laut Aussage von Rupp und Hubrach ist dieses Modell allerdings verglasbar.
Wir haben also das Modell mit samt den Stärken und Zentrierdaten der Kundin zu Rupp und Hubrach eingeschickt und heute kam das Ergebnis.

Die Brille sieht genial aus. Die Verglasung ist wunderbar und stabil. Die Farbe der Gläser wurde exakt nach dem Muster gefertigt. Die Kundin hat die neue Tom Ford Sonnenbrille schon abgeholt und fühlt sich pudelwohl damit.

Wir sind gespannt ob wir in Zukunft noch mehr knifflige Situationen mit den neuen Sports by Rupp und Hubrach Gläsern bewältigen können.

Tags:

Autor: Kay Dollt

Als Augenoptikermeister ist er seit 5 Jahren Mitglied im Optiker Schütz Team. Außer um die Webpräsenz und die Blogberichte kümmert er sich natürlich um sämtliche Belange unserer Kunden rund um die Kontaktlinse und Brille. Was er mag: www - und alles was damit zu tun hat Was er überhaupt nicht mag: Wenn wider Erwarten unsere "Jura" streikt...

Kommentar verfassen