The Vision Care Institut in Prag

Keine Kommentare »

In den Fachpublikationen wird derzeit sehr viel über die neue Fortbildungsstätte „The Vision Care Institut ©“ berichtet.
Herr Jock und ich durften vergangene Woche nach Prag reisen um einen Kurs im besagten Institut zu belegen. Allein schon der Flug in einer Propellermaschine der Czech Air war ein Spektakel.
Am Flughafen in Prag wurden wir wie versprochen abgeholt und durch die zum Teil sehr holprige Stadt gefahren. Nach dem Check In im Hotel hatten wir den restlichen Abend zur freien Gestaltung und haben uns natürlich direkt auf die vielen Sehenswürdigkeiten, die Prag zu bieten hat, gestürzt.
Am darauf folgenden Tag ging es nach dem Frühstück los, ins Vision Care Institut. Das Institut liegt wirklich, wie in der Presse berichtet, mitten in der Prager Innenstadt, keine 10 Fussminuten vom Hotel entfernt.
Die Einrichtung des Instituts beeindruckt durch modernste Technik, die zu begeistern wusste. Nach einer kurzen Einführung ging es auch direkt in den Themenstoff.

The Vision Care Institut

Am ersten Tag standen ein Kommunikationsseminar, die Klassifizierung von Spaltlampenbefunden, sowie die zeitgemäße Darstellung des vorderen äußeren Augenabschnittes auf dem Programm.
Alle Themen waren mit sehr gutem Bildmaterial bestückt und wurden interessant doziert.
Unter den ca. 40 Teilnehmern, die größten Teils schon sehr viele Jahre in der Kontaktlinsenanpassung tätig sind, entstanden sehr interessante Diskussionen.

Am darauffolgenden Tag standen noch Kontaktlinsenkomplikationen, sowie die Anpassung von torischen Kontaktlinsen auf dem Programm, bevor es wieder in den Flieger Richtung Deutschland ging.

The Vision Care Institut

Alles in allem waren wir mit dem Seminar hoch zufrieden. Die Themen waren sehr interessant dargestellt. Durch die Diskussion mit den anderen Teilnehmern konnte man sich doch sehr viel herausziehen, um sich im Berufsalltag noch weiter zu verbessern.

Tags:

Autor: Kay Dollt

Als Augenoptikermeister ist er seit 5 Jahren Mitglied im Optiker Schütz Team. Außer um die Webpräsenz und die Blogberichte kümmert er sich natürlich um sämtliche Belange unserer Kunden rund um die Kontaktlinse und Brille. Was er mag: www - und alles was damit zu tun hat Was er überhaupt nicht mag: Wenn wider Erwarten unsere "Jura" streikt...

Kommentar verfassen