Tageskontaktlinsen für den Urlaub

Keine Kommentare »

 

Mit Ostern beginnt es. Dann kommt Pfingsten und der Sommer! Viele Möglichkeiten in den Ferien in Urlaub zu fahren!

Wenn man dann die Koffer gepackt hat und am Überlegen ist ob man alles hat, wird gerne mal schnell etwas vergessen, oder man hat zu wenig Platz. Ein beliebtes Beispiel hier sind Kontaktlinsen und das Pflegemittel dazu. Entweder nimmt es Platz weg und ist einfach nur schwer, oder man vergisst es gleich komplett!

Hilfreich wäre es da doch wenn man das gar nicht bräuchte. Und das geht ja auch! Mit Tageskontaktlinsen!! Viele Kontaktlinsenträger denken oft nicht daran, weil ihre Monats- oder 2-Wochenlinsen alles mitmachen.

Aber gerade im Urlaub, wo man entspannen will, ist es doch einfach nur praktisch die Kontaktlinsen morgens aufzusetzen und abends einfach zu entsorgen. Am nächsten Tag kommt eine frische, nagelneue Kontaktlinse auf Auge, ganz ohne Reinigung am Abend zuvor.
Je nachdem in welches Urlaubsgebiet es geht, ist es auch einfach für die Augen gesünder und hygienischer. Gerade wenn man viel schwimmt, ob das jetzt im Meer oder im Pool ist. Auf Grund verschiedenster Bakterien, die im Wasser sein können und diese direkt auf die Kontaktlinse treffen, sollte man hier einfach vorsichtig sein. Oft ist dann eine Reinigung mit einer klassischen All-in-One Pflege zu wenig. Eine Reinigung mit einem Peroxid-System wäre da schon besser.
Oder einfach Tageslinsen tragen. Die dann Abends einfach entsorgen und das Thema ist erledigt.

Einfach praktisch diese kleinen Dinger, oder nicht?

 

Ein kleiner Tipp am Ende!!!
Bei langen Flügen werden die Augen bedingt durch die klimatisierte Luft schnell mal trocken und gereizt. Einfach eine kleine Flasche Augentropfen einpacken und das Auge fühlt sich direkt wohler!

Tags:

Autor: Sebastian Gaertner

Der staatl. gepr. Augenoptiker / Augenoptikermeister hat sich als „jüngstes Teammitglied“ sofort als echte Teambereicherung erwiesen. Als kompetenter Kontaktlinsenanpasser und Refraktionist „blickt er seinen Kunden tief in die Augen“ um sie hinterher mit seiner fröhlichen Art und seinem treffsicherem Geschmack mit einem neuen „Outfit“ zu versehen.

Kommentar verfassen