Tag: Simulieren

Werden wir nachts wirklich kurzsichtiger? Ist eine Brille zum Autofahren sinnvoll?

Keine Kommentare »

Seit Anfang meiner Ausbildungszeit habe ich in der Schule beigebracht bekommen, dass die Menschen in der Nacht kurzsichtiger werden. Meist um einen Wert zwischen 0,25 und 0,5 Dioptrien. Grund für diese Erscheinung sind die auftretenden Abbildungsfehler, die eine große Pupillenöffnung erzeugen. In der vergangenen Ausgabe einer unserer Fachzeitschriften kam nun eine Studie zu diesem Thema. Eine Reihe von Probanden wurde sowohl bei Dunkelheit als auch in hellem Licht vermessen. Ergebnis…

Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: