Sommer – Sonne – Sonnenbrille

Keine Kommentare »

Was ist eigentlich Trend?
Und was gibt bei den unverzichtbaren Sommer-
und Mode Must Haves den Ton an?

Trend 1: Pantobrillen
Pantobrillen sind der Hit des Sommers. Kombinationen von Kunststoff und Metall bis hin zu kleineren Modellen, die an John Lennons Markenzeichen erinnern – ihr intellektueller Touch ist gewollt.

Pantobrillen

Trend 2: Große Gläser, dünnrandige Fassungen
Die liebgewonnenen Megagläser sind auch in diesem Jahr unverzichtbar. Neu sind dabei Modelle, bei denen sich die großen, getönten, zum Teil gebogenen Gläser in sachlichen, dünnrandigen Kunststoff-Fassungen wiederfinden. Metallfassungen in Gold und helle Kunststoffrahmen in Natur- und Pastelltönen geben den Ton an.

Große Gläser - Dünne Ränder

Trend 3: Schmetterlingsform oder ein Hauch der sixties
Frauen die gerne mit den Trends spielen, werden sich über die Schmetterlingsbrillen freuen. Mit einem Augenzwinkern getragen, lassen sich die Modelle „aus den 60ern“ super zu legeren Looks kombinieren. Die sachlich-zickige Variante in klassischen Farben gibt romantischen Styles den modischen Kick. Denn auch hier lautet die Devise „Der Mix macht´s.“

Schmetterlingsformen

Trend 4: Sportlich ist absolut hipp
Für die hippen jungen und junggebliebenen Zeitgenossen gibt es diesen Sommer eine glasklare Ansage:
Der sportlich coole Look von Carrera und Ray Ban muss sein!
Die großen Pilotformen in Kunststoff oder Metall lassen keine Farbe aus! Getoppt wird dieser Look durch Verspiegelungen in Silber oder Gold.

Sportliche Brillen

Machen Sie sich selbst ein Bild und testen Sie Ihren persönlichen Style!
Wir beraten Sie gerne auch bezüglich Sonnenbrillen mit individueller Glasstärke!

Tags:

Autor: Kay Dollt

Als Augenoptikermeister ist er seit 5 Jahren Mitglied im Optiker Schütz Team. Außer um die Webpräsenz und die Blogberichte kümmert er sich natürlich um sämtliche Belange unserer Kunden rund um die Kontaktlinse und Brille. Was er mag: www - und alles was damit zu tun hat Was er überhaupt nicht mag: Wenn wider Erwarten unsere "Jura" streikt...

Kommentar verfassen