Seiko Sportstech zur Sonnenbrillen Saison

Keine Kommentare »

Pünktlich zur anstehenden Sonnenbrillensaison möchten wir heute das Sportstech Brillenglas der Firma Seiko vorstellen.
Beim Sportstech Brillenglas handelt es sich nicht ausschließlich um ein Brillenglas für Sportbrillen, wie der Name vermuten lässt.
Bei diesem Glasdesign geht es grundsätzlich um durchgebogene Brillengläser.

Da die kreativen Köpfe der Modedesigner in den letzten Jahren gerade bei den Sonnenbrillen verstärkt auf durchgebogene Brillenfassungen gesetzt haben, ist es umso wichtiger eine Glastechnologie in der Hinterhand zu haben, welche es ermöglichen diese speziellen Fassungen auch mit individueller Sehstärke versehen zu können.
Immerhin benötigt ein Großteil der Bevölkerung eine Korrektur zur optimalen Sicht.

Unter anderem gibt uns Seiko mit seinem Sportstech Glas diese Möglichkeit.

Setze ich „normale“ Brillengläser in stark durchgebogene Brillenfassungen, stehen die Gläser extrem schräg vor den Augen. In diesem Zustand erzeugt ein Brillenglas sehr starke Abbildungsfehler.

Die Folge ist ein unentspanntes und verzerrtes Sehen.

Technisch ist es nun möglich, den Weg des Lichtes durch diese schräg vor dem Auge stehenden Brillengläser so zu berechnen, dass diese Abbildungsfehler stark verringert werden.

Großer Vorteil hierdurch ist ein entspanntes und normales Sehen, gleich einer geraden Brillenfassung.

Lassen Sie sich beim nächsten Brillenkauf also nicht von der Annahme irritieren, dass durchgebogene Sonnenbrillen nur ohne Stärke möglich sind. In den meisten Fällen sind diese Fassungen auch in Ihrer Sehstärke verglasbar.

Tags:

Autor: Kay Dollt

Als Augenoptikermeister ist er seit 5 Jahren Mitglied im Optiker Schütz Team. Außer um die Webpräsenz und die Blogberichte kümmert er sich natürlich um sämtliche Belange unserer Kunden rund um die Kontaktlinse und Brille. Was er mag: www - und alles was damit zu tun hat Was er überhaupt nicht mag: Wenn wider Erwarten unsere "Jura" streikt...

Kommentar verfassen