Sehtestaktion an der Schanzschule Pforzheim

2 Kommentare »

In Zusammenarbeit mit der KKH sind Herr Krumm und ich derzeit an der Schanzschule in Pforzheim um dort bei den Schülern kostenlose Sehtests durchzuführen. Die Schanzschule ist eine Grund- und Hauptschule mit angeschlossener Werkrealschule. Vor allem bei den Grundschülern möchten wir die Sehleistung messen, um frühestmöglich eventuell Sehfehler korrigieren zu können.

Zwei der vier angesetzten Vormittage sind nun zu ende und die Hälfte der gut 300 Schüler sind vermessen. Wir haben uns dazu entschlossen nicht wie beim Führerscheinsehtest „nur“ zu testen auf welche Sehleistung die Kinder kommen, sondern auch in kurzen groben Schritten zu testen ob eine Plus- bzw. Minuskorrektion nötig ist.

Als Zwischenfazit lässt sich bisher sagen, dass nur ein kleiner Teil der Schüler die wahrscheinlich eine Sehkorrektion benötigen würden noch keine tragen. Die möglichst engmaschigen Kontrollen die Kinder heutzutage auf Ihrem Lebensweg durchlaufen steigern die Möglichkeiten der Früherkennung.

Tags:

Autor: Kay Dollt

Als Augenoptikermeister ist er seit 5 Jahren Mitglied im Optiker Schütz Team. Außer um die Webpräsenz und die Blogberichte kümmert er sich natürlich um sämtliche Belange unserer Kunden rund um die Kontaktlinse und Brille. Was er mag: www - und alles was damit zu tun hat Was er überhaupt nicht mag: Wenn wider Erwarten unsere "Jura" streikt...

Dieser Artikel hat 2 Kommentare

  1. Martin Freitag on 15. Juni 2007 at 17:23 Antworten

    Gute Aktion! Sowas sollte hier in Dresden auch passieren. Weiterhin wird permanente Ernährungsaufklärung benötigt.. die Kiddies werden hier auch immer dicker.

Kommentar verfassen