PZ-Jugendstil 2013 – Eine tolle Aktion bietet Einblicke in den Beruf des Augenoptikers

Keine Kommentare »
Stilbook_cyan_Optiker_Schuetz

Artikel öffnen

Am letzten Donnerstag veranstaltete die Pforzheimer Zeitung schon zum achten Mal Ihr Bildungs –Event: „Jugendstil 2013
Mit frechen Sprüchen wie „Von was träumst du?“ oder „Später schon was vor?“ lockte es ca. 100 Schüler in die insgesamt 15 beteiligten Firmen und Schulen.

Auch wir waren diesmal dabei und haben uns riesig darüber gefreut, das Berufsbild des Augenoptikers den baldigen Schulabgänger näher zu bringen.
Wichtig war für uns zum einen den Beruf an sich vorzustellen mit dem Wandel der sich in unserer Berufssparte vollzogen hat und natürlich die vielen Möglichkeiten der Weiterbildung, sowie die Möglichkeit der Spezialisierung, anzusprechen.
Mit großem Interesse verfolgten die Jugendlichen die Vorstellung der verschiedenen Messgeräte, die zur Bestimmung der Sehschärfe, Zentrierung der Brillengläser und Schleifen der Gläser notwendig sind.

An praktischen Beispielen konnten sie auch selbst z.B. versuchen ein Brillenglas in eine Fassung einzusetzen und auch durch ein Augenmikroskop schauen. Am meisten begeisterte sie jedoch das eigene Iris-Bild.
Mit unserem Motto von Hightech bis Styling konnten wir die wichtigsten Punkte zusammen fassen. Die Augenoptik ist nicht mehr nur ein Handwerksberuf, sondern dient immer mehr dem Kunden in Beratung und der Entwicklung persönlicher Lösungen.

Das war ein toller Tag Vielen Dank.

Bild Quelle: Stilbook Pforzheimer Zeitung

Tags:

Autor: Alessa Hölzle

Als AO Meisterin ist sie seit kurzem ein echter Gewinn für unser Team. Mit ihrem Einfühlungsvermögen und ihrer fachlichen Kompetenz in Sachen Sehen und Aussehen sorgt sie bei unseren Brillen- und Kontaktlinsenkunden für strahlende Gesichter.

Kommentar verfassen