Der Optikerblog

Premior von Menicon im Selbsttrageversuch

1 Kommentar »

Hallo liebes Tagebuch ;),

wie bereits angekündigt, habe ich gestern einen Trageversuch mit der neuen Kontaktlinse „Premior“ von Menicon gestartet.
Die Eckdaten der Kontaktlinse sind folgende:

Tragezeitvorgabe: 14 Tage
Dauertragen: 7 Tage
Material: Premio mit MeniSilk & Nanogloss Technologie.

Da sich die Materialdaten der Kontaktlinse in der Produktbeschreibung sehr gut lesen, dachten wir uns am vergangenen Wochenende auf der Opti in München, wir sollten diese Kontaktlinse in unser „Testprogramm“ aufnehmen und abwarten ob sie unseren Erwartungen entspricht.

Da wir sehr hohe Anforderungen an neue Kontaktlinsen stellen handhaben wir es seit Jahren so, dass wir diese in „Eigenversuchen“ auf Herz und Niere testen.

Wenn eine neue, interessante Kontaktlinse auf den Markt kommt, wird diese von den Anpassern im Haus probe getragen. Erfüllt sie unsere Erwartungen, wählen wir einige Kunden aus, die als Probanten die Kontaktlinsen ebenfalls tragen. Erst im Anschluss wird entschieden ob wir das neue Produkt ins Programm aufnehmen.
Mit dieser Methode fahren wir seit Jahren sehr gut.

Jetzt aber zurück zum Test.
Die Verpackungsidee der Premior fand ich persönlich sehr gelungen. Der Behälter hat die Form eines Herzens und soll damit zur „Marke“ werden.
Die Kontaktlinse saß angenehm auf dem Finger und war leicht aufzusetzen.

Der spontane Tragekomfort war einwandfrei. Gegen Abend kamen allerdings einige Momente in denen ich die Kontaktlinse deutlich spüren konnte.
Am Ende der ersten Nacht war die Kontaktlinse nicht zu spüren. Die Kontrolle am Videomikroskop ergab ebenfalls nichts Besonderes.

Im Laufe des darauf folgenden Tages hatte ich häufiger das Gefühl, ich sollte die Linse säubern. Mit etwas Nachbenetzung (Blink) wurde dieses Gefühl deutlich besser.

Erstes Fazit:
Beim Dauertrageversuch mit der Oasys sowie mit der Biofinity hatte ich längere Zeit ein angenehmes Tragegefühl. Durch das zusätzliche Tropfen mit Nachbenetzung ist der Tragekomfort der „Premio“ allerdings wieder hergestellt.
Ich bin gespannt was die nächsten Tage ergeben.

schoeneaugen.info - Strahlend weiße Augen. Das gönn ich mir

Tags:

Autor: Kay Dollt

Als Augenoptikermeister ist er seit 5 Jahren Mitglied im Optiker Schütz Team. Außer um die Webpräsenz und die Blogberichte kümmert er sich natürlich um sämtliche Belange unserer Kunden rund um die Kontaktlinse und Brille. Was er mag: www - und alles was damit zu tun hat Was er überhaupt nicht mag: Wenn wider Erwarten unsere "Jura" streikt...

Dieser Artikel hat einen Kommentar

  1. Dennis on 17. Februar 2008 at 13:00 Antworten

    Hallo,

    könnt Ih rmir sagen, ab wann diese neue Linse von Menicon erhältlich ist?
    Und wieviel wird eine 6er Box kosten?

    Danke.
    Gruß,
    Dennis

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: