Der Optikerblog

Der Optikerblog

Deutschlands erster bloggender Optiker seit 2009

Hella von Sinnen ist Brillenträgerin des Jahres 2007

1 Kommentar »

Heute kopier ich hier mal den offiziellen Text des Kuratorium Gutes Sehen. Herzlichen Glückwunsch Hella.. In der Fernsehshow „Genial Daneben“ hat sie schon oft angemerkt, dass sie diese Auszeichnung möchte. Endlich ist es soweit 😉

Hella von Sinnen mit ihrer Auszeichnung Zur Brillenträgerin des Jahres 2007 kürte das Kuratorium Gutes Sehen (KGS) die Entertainerin Hella von Sinnen. „Sechs Jahre hintereinander haben Männer den Preis eingeheimst. Da wurde es Zeit, dass jetzt eine Frau den Titel abräumt“, bekennt die Fernsehfrau lautstark. „Merkwürdigerweise kommen Männer mit Brille oft modisch und intellektuell rüber, während Frauen häufig etwas ‚Fräulein Rottenmeier-haftes’ anhängt. Ich will den Frauen mehr Mut zur Brille machen. Ich finde Brillen cool!“

Das KGS zeichnet mit dem Titel „Brillenträger/ Brillenträgerin des Jahres“ Prominente aus, die mit ihrer Brille die eigene Persönlichkeit unterstreichen, Sympathie wecken und denen Brilletragen Spaß macht. „Hella von Sinnen setzt ihre Brillen ganz bewusst als Stilmittel ein, mutig, sehr markant und oft als Highlight ihrer Outfits. Optisch lautstark eben“, würdigte KGS-Vorstand Joseph May bei der Preisübergabe auf der Brillenfachmesse OPTI MÜNCHEN 2007.

(mehr …)

Stand-Up-Initative

1 Kommentar »

Hamoun KamaiStand-Up-Initiative, so nennt sich die Initiative, die von Hamon Kamai ins Leben gerufen wurde. Seit Herr Kamai bei einem nicht selbst verschuldeten Autounfall, vom Hals ab Querschnittsgelähmt ist, hat er sich zur Aufgabe gemacht, eben solchen Menschen zu helfen.

Herr Kamai habe ich über eine Email erstmal kennen gelernt, die er uns geschrieben hatte, da er vom Arzt seine erste Brille verschrieben bekommen hat und sich eine modische Brille gewünscht hat.
Wir haben ihn zu Hause besucht und die Brille vor Ort ausgewählt. Für mich war es eine sehr interessante Angelegenheit, herauszufinden wie er sich durchs Leben schlägt.

Als ich vor einigen Tagen auf sein Videoblog gestoßen bin habe ich mir glaub ich alle Videos nacheinander angesehen, weil ich total fasziniert war.
Unser Blog hier hat noch lange nicht die Besucherzahlen, die sein Projekt jetzt schon hat, aber wir möchten ihm gerne diese Plattform bieten, damit sein Projekt vielleicht doch noch ein Stückchen bekannter wird und er mehr Spenden sammeln kann.

Angenehmeres Sehen durch Kantenfilterglas

2 Kommentare »

KantenfilterGestern hatte ich, nach ein paar Tagen pause, mal wieder eine LowVision –  Anpassung. In diesem Fall hatte mein Kunde sowohl in der Ferne als auch beim Lesen noch eine sehr gute Sehleistung (Visus). Da er allerdings über starke Anstrengungen im Freien klagte, sind wir zu einer Kantenfilterbrille gekommen.

Die Kantenfiltergläser haben die Eigenschaft das unangenehme Streulicht der Sonne zu filtern. Somit wird das Licht für den Kunden deutlich angenehmer.

(mehr …)

Das Mysterium Zylinder

2 Kommentare »

Aus meiner täglichen Erfahrung weis ich, das die meisten Nicht-Optiker mit dem Begriff Zylinder nicht viel anfangen können. Die Werte, die man auf dem Brillenpass stehen hat, machen nur teilweise Sinn.

Um in dieses Mysterium einmal etwas Licht zu bringen versuche ich heute einmal den Zylinder zu erklären.

ZylinderZylinder

(mehr …)

Multifokale Kontaktlinsen

425 Kommentare »

Kürzlich fragte mich eine Kontaktlinsenkundin nach einer Lesebrille, da sie in letzter Zeit Schwierigkeiten hatte in der Nähe zu sehen. Als ich sie auf die Möglichkeit aufmerksam machte Kontaktlinsen zu tragen mit denen sowohl das Fern-, als auch das Nahsehen möglich ist, schaute sie mich ungläubig an.

Diese Variante war ihr bislang nicht bekannt, doch sie war sofort angetan von dem Gedanken weiterhin ohne Brille durchs Leben zu gehen.

Nach den notwendigen Messungen und detailierter Befragung ihrer Sehanforderungen wählte ich die entsprechenden Multifokallinsen aus unserem Anpasssatz aus, welche die Kundin während eines Stadtbummels testete. Als sie nach etwa zwei Stunden zurück kam, war sie begeistert von diesen Linsen.

Durch die innovative Entwicklung der Kontaktlinsenindustrie kommt unsere Kundin nun alle 4 Wochen in den Genuss neuer, weicher Multifokallinsen. Aufgrund der geringen Mittendicke zeichnen sich diese Kontaktlinsen durch hervorragenden Tragekomfort aus.

Ein sehr großer Lieferbereich bei Multifokallinsen gibt uns die Möglichkeit ein breites Publikum zu versorgen.

Vielleicht sind Sie ja einer der Nächsten!

Update (19.01.2008):
Seit Neuestem ist nun auch bei weichen Kontaktlinsen eine multifokale Korrektion mit Zylinder (Hornhautverkrümmung) möglich. Mehr zu diesem Thema lesen Sie [hier]
(mehr …)

Opti München 2007 steht vor der Tür

2 Kommentare »

Opti MünchenWie in jedem Jahr Ende Januar steht auch dieses Wochenende wieder die Opti München, die größte deutsche Optikmesse, auf dem Programm.

In vier Messehallen ist aus jedem Bereich der Optik alles vertreten was Rang und Namen hat. Das Optiker Schütz Team ist in diesem Jahr zu fünft vertreten. Frau Hutter, Frau Lötterle und Herr Jainta sind Samstags schon dort und erkunden die Neuerungen auf dem Fassungsmarkt.

Nach Ladenschluss am Samstag starten dann Herr Jock und ich Richtung München um direkt am Sonntagmorgen auf der Messe loszulegen. Unsere Schwerpunkte sind die Neuerungen im Bereich Low Vision.

Auf dem Glasmarkt wird es in kürze größere Revolutionen geben, über die wir uns alle gemeinsam informieren möchten. Des Weiteren wird eine neue Keratokonuskontaktlinsen vorgestellt, die wir uns natürlich auch nicht entgehen lassen werden.

Ich bin bereits sehr gespannt, da wie bereits geschrieben wurde einiges im Vorfeld angekündigt wurde, das uns im kommenden Jahr noch mehr Möglichkeiten gibt, noch individueller auf unsere Kundenwünsche einzugehen.

Lieferprobleme bei Ciba Vision weiten sich auf Air Optix aus

Keine Kommentare »

Soeben hat uns ein Informationsfax der Firma Ciba Vision mit folgendem Inhalt erreicht.

Durch einen freiwilligen Rückruf Air Optix, hauptsächlich außerhalb Europas, wird die Lieferfähigkeit der Air Optix Kontaktlinsen derzeit beeinträchtigt. Auch wenn dieser Rückruf nur sehr geringe Mengen der in Deutschland vertriebenen Air Optix Kontaktlinsen betrifft, führt er zu Lieferengpässen im deutschen Markt. Dies hat zur Folge, dass Ciba Vision vom 1. Februar bis Mitte März 2007 keine Aufträge für Air Optix Kontaktlinsen entgegennehmen kann.

Um Sie schnellstmöglich wieder mit Air Optix beliefern zu können, werden wir die wichtigsten Stärken von -1,00 dpt bis -6,00 dpt vorrangig produzieren. Ab Mitte März werden wir diese Stärken in 6er Packungen wieder für Einzelaufträge anbieten. Pluswerte und die restlichen Minuswerte werden wir, ebenso wie Anpasskontaktlinsen erst ab Juni 2007 wieder liefern können.

Die Firma Ciba Vision, die Weltweit zu den größten Kontaktlinsen- und KL-Pflegemittellieferanten gehört, wird schwere Zeiten auf sich zu kommen sehen, wenn nun auch die Air Optix, eines ihrer Flagschiffe, derartige Lieferengpässe hat. Die Produktion der „normale“ Focus von Ciba Vision hat nun schon seit geraumer Zeit gehörige Engpässe, wodurch inakzeptable Lieferzeiten entstehen können.

Optiker Schütz

Da wir aus Überzeugung auf Johnson & Johnson als Hauptlieferant setzen sind wir von diesem gewaltigen Lieferengpass nicht betroffen. Sollte Ihr Optiker keine Linsen mehr liefern können, können Sie gerne bei uns die neuesten Generationen von Johnson & Johnson Linsen testen. (Produktneuheiten der Firma J&J haben in den letzten drei Jahren jeweils den Silmo d´Or Preis erhalten. Dies ist der bedeutenste Branchenpreis für Neuheiten in der Augenoptik)

Kontaktlinsenversorgung nach Unfall

Keine Kommentare »

Kontaktlinsen sind nicht nur für Freizeit, Sport oder das Nachtleben interressant, sondern auch häufig von medizinischen Nutzen.

Hierzu hatte ich diese Tage ein gutes Beispiel:

Bei einem Arbeitsunfall hat einer unserer Kunden ein Stück eines Teppichmessers ins Auge bekommen. Die Klinge konnte bis zur Augenlinse durchdringen und hat so die Hornhaut und die Iris (Regenbogenhaut) eingeschnitten. Die verletzte Augenlinse musste entfernt werden und die Hornhaut mit 16 Stichen genäht werden.

Narbe in der Hornhaut

Um den Heilungsprozess zu fördern und das unangenehme Gefühl der Fäden auf der Innenseite der Lieder zu reduzieren wurde eine weiche Kontaktlinse (Verbandslinse) angepasst. Desweiteren wird mit Ihr die fehlende Brechkraft der Augenlinse und der reduzierte UV Schutz ausgeglichen . 

Die Kontaktlinse weisst eine Brechkraft von 22,50 Dioptrien auf, mit der die Sehleistung  von unter 10% auf über 50% anstieg und das Farbsehen wieder möglich machte. Ohne diesen Korrekturwert wäre auch auf Dauer gesehen kein beidäugiges Sehen möglich.

Wenn die Hornhautverletzung völlig verheilt ist und die Fäden entfernt sind, wird eine Intraokularlinse eingesetzt was die zukünftige Brillen,- Kontaktlinsenstärke auf wenige Dioptrien reduziert.

 Keratograph

Unsere Pflegeempfehlungen für Formstabile Kontaktlinsen

45 Kommentare »

Formstabile Kontaktlinsen benötigen viel Pflege um den Tragekomfort hoch zu halten. Wir empfehlen daher jeden Abend die Linsen nach dem Absetzen mit einem abrasiven Reiniger (in unserem Haus: Hecht Concare Reinigungslösung ROT) zwischen den Fingern ca. 30 Sekunden lang zu reiben. Danach die Linsen gründlich unter laufendem Wasser (bitte nur in Regionen, in denen Trinkwasser aus dem Wasserhahn kommt) abspülen. Es dürfen keine Reste des Reinigers auf der Linse zurück bleiben.

Die Linsen werden anschließend im Behälter über Nacht gelagert, der mit einer Aufbewahrungslösung (in unserem Haus: Hecht Concare Aufbewahrungslösung) gefüllt ist. Morgens die Linsen aus dem Behälter nehmen und die Innenseite der Linse mit einem Nachbenetzer (in unserem Haus: Blink Contacts) füllen. Blink Contacts hat durch seine Hyaluronsäure den Vorteil, dass es über mehrere Stunden Feuchtigkeit abgibt und somit über einen längeren Zeitraum ein angenehmes Tragegefühl gewährleistet. Bei Keratokonus ist es sehr wichtig, das die Linsen über Kopf aufgesetzt wird, dass keine Luftblase unter der Kontaktlinse entsteht. Durch die besondere Hornhautform bei dieser Erkrankung ist dies bei normalem Aufsetzen leicht der Fall.

Zusätzlich zu diesem normalen Pflegeprogramm empfehlen wir die Linsen ein- bis zweimal pro Woche mit einem Alkoholreiniger abzureiben (in unserem Haus: Hecht Concare Reinigungslösung GRÜN) um auch Fettrückstände gut entfernen zu können.
Optimiert wird die vorhandene Pflege durch einen Intensivreiniger (in unsrem Haus: Menicon Progent – SP Intensiv) der alle 2 Wochen angewandt werden soll.

Pflegemittelprogramm Formstabile Linsen

%d Bloggern gefällt das: