Optiker Schütz Umfrage zum Thema i.Scription

Keine Kommentare »

Heute ist in der Pforzheimer Zeitung ein Sonderteil „Ihr Optiker informiert“ erschienen. Diesen Sondernteil haben wir zum Anlass genommen, einige Kundenmeinungen zu präsentieren, die wir in den vergangenen Monaten, zum Thema i.Scription Glastechnologie von Carl Zeiss Vision, gesammelt haben.

Lesen Sie selbst, was unsere Kunden von dieser Technologie halten.

[ Download der kompletten Anzeigen ]
[ Weitere Kundenmeinungen zum Thema i.Scription Glastechnologie ]

Jochen Königsamen über i.ScriptionVon
der Tiefenschärfe überwältigt

Auf präzises Sehen lege ich schon aufgrund meiner Arbeit größten Wert. Die
ausführliche Bestimmung all meiner Augenwerte mit dem neuen Messgerät hat dazu
geführt, dass ich ein viel schärferes Sehen erlebe. Die enorme Tiefenschärfe,
die mir meine neue i-Scription-Gleitsichtbrille bietet, überwältigt mich. Einfach
Spitze!

Jochen Königsamen
Zahntechnikermeister

 

Clemens Lechler über i.ScriptionMehr
Sicherheit beim Autofahren

Ich bin begeistert von der Klarheit meiner neuen i-Scription-Gläser. Da ich
beruflich viel im Auto unterwegs bin, erlebe ich im dynamischen Sehen ein bedeutend
schärferes Bild. Besonders abends, also in der Dämmerung, ist das Sehen viel
kontrastreicher. Das gibt mir im hektischen Feierabendverkehr deutlich mehr
Sicherheit.

Clemens Lechler
Elektromeister

 

Manfred Herr über i.ScriptionFür
jeden Brillenträger ein Highlight

Als ich im Urlaub mit meiner neuen Brille die Alpen sah, war ich überwältigt.
Sie bekamen mehr Tiefe, erschienen viel strukturierter, 3-dimensionaler. Beruflich
bin ich auf Messen oft den ganzen Tag dem Kunstlicht ausgesetzt. Das Erkennen
von Farbnuancen empfand ich seither äußerst anstrengend. Mit meiner i-Scription-Brille
kann ich so einen Arbeitstag jetzt ermüdungsfrei überstehen.

Manfred Herr
Kaufmann

 

Carmelina Amelle über i.ScriptionBestes
Farbensehen

Also die neue Brille ist wirklich klasse. Alles ist plötzlich viel farbenfroher.
Als ob die Welt auf einmal bunter wäre. Nach der Arbeit fühle ich mich frischer,
weil meine Augen nicht mehr so angestrengt sind. Die Lichter bei Nacht sind
nicht mehr verschwommen, sondern ganz klar umrissen, wie Punkte, nicht mehr
wie Sterne. Ich fühle mich sicherer beim Autofahren.

Carmelina Amella
Erzieherin

Tags:

Autor: Kay Dollt

Als Augenoptikermeister ist er seit 5 Jahren Mitglied im Optiker Schütz Team. Außer um die Webpräsenz und die Blogberichte kümmert er sich natürlich um sämtliche Belange unserer Kunden rund um die Kontaktlinse und Brille. Was er mag: www - und alles was damit zu tun hat Was er überhaupt nicht mag: Wenn wider Erwarten unsere "Jura" streikt...

Kommentar verfassen