Neuheit – 1 Day Acuvue for Astigmatism

2 Kommentare »

1 Day for AstigmatismIm Sommer 2007 bringt Johnson & Johnson Vision Care die 1 Day Acuvue for Astigmatism™ in Deutschland auf den Markt. Mit der neuen torischen Ein-Tages-Kontaktlinse können wir nun für eine noch größere Anzahl der astigmatisch Fehlsichtigen eine bedürfnisgerechte Kontaktlinsenwahl treffen. Als Testmarkt konnten wir bereits Erfahrungen mit der Anpassung dieser Linse sammeln und sind davon begeistert.
Diese Kontaktlinsen mit der großen Auswahl an Parameter bietet uns die Möglichkeit weitaus mehr Fehlsichtige auch mit Tageslinsen glücklich machen zu können, als dies bisher der Fall war.

Hier noch ein Werbetext der Firma Johnson & Johnson, der das Produkt noch einmal kurz erklärt.

Stabile Sehqualität für höchste Ansprüche

Die jüngste Produktneuheit von Johnson & Johnson Vision Care kombiniert das bewährte Material Etafilcon A mit der einzigartigen Technik des „Accelerated Stabilization Designs“ aus 1-Day Acuvue for Astigmatism. Das erfolgreiche „Accelerated Stabilization Design“ berücksichtigt verstärkt die natürliche Lidschlag-Dynamik und die Interaktion zwischen Lid und Kontaktlinse. Es bewirkt somit eine schnelle und exakte Stabilisation, die astigmatisch fehlsichtigen Kunden/Patienten einen hohen Tragekomfort bietet. Die Stabilisierungsmarkierung ermöglicht zudem eine zuverlässige und nachvollziehbare Anpassung der neuen torischen Ein-Tages-Kontaktlinse.

Kontaktlinsenträger von 1-Day Acuvue for Astigmatism können daher von der einfachen Handhabung sowie den gesundheitlichen Vorteilen einer Ein-Tages-Kontaktlinse bei gleichzeitig stabiler Sehqualität profitieren.

Tags:

Autor: Kay Dollt

Als Augenoptikermeister ist er seit 5 Jahren Mitglied im Optiker Schütz Team. Außer um die Webpräsenz und die Blogberichte kümmert er sich natürlich um sämtliche Belange unserer Kunden rund um die Kontaktlinse und Brille. Was er mag: www - und alles was damit zu tun hat Was er überhaupt nicht mag: Wenn wider Erwarten unsere "Jura" streikt...

Dieser Artikel hat 2 Kommentare

  1. Kay Dollt on 23. Juli 2007 at 11:15 Antworten

    Generell wird es bei Tageslinsen wohl so schnell keine freie Auswahl der Achsen geben, da dies viel zu aufwendig ist und somit sehr teuer werden würde.
    Der Zylinder von -1,75 ist bei der 1 Day for Astigmatism bestellbar.

    Generell ist eine Verdrehung von 30 Grad untolerabel. Wenn die Linse so stark verdreht, funktioniert das Stabilisationsprinzip nicht richtig, ich würde dann von der Dynamischen Stabilisierung auf die Prismatische wechseln.

    Cooper Vision hat eine neue Tageslinse auf dem Markt die gleichen Stärken hat, aber prismatisch Stabilisiert. Das könnte dann besser funktionieren. Die Linse ist derzeit mit 0,75 Zylinder auf dem Markt und kommt die nächsten Wochen noch in 1,25 und 1,75 meines Wissens.

    Grüße Kay Dollt

  2. Renate Gerstenberg on 21. Juli 2007 at 17:39 Antworten

    Ja, ich weiß nicht, ob diese Linse wirklich soo toll ist. Mit einem Cyl von -1,75 warte ich echt schon darauf, eine hygienische Linse jeden Tag neu zu bekommen. Rechts habe ich Achslage 160°. die bestellte Anpasslinse (exakt 160°) passte aber gar nicht so gut. Laut Anpasser dreht sie sich um mindestens 30°.
    Zudem ist sie zwar im Gegensatz zu den toischen 14tägigen gleicher Marke nur ein zehntel größer, fühlt sich aber an wie 2 mm….

    Machen wir was falsch???Und kann jemand mal Conta Optik gut zureden, doch eine torische Tageslinse Achslage beliebig rauszubringen???

Kommentar verfassen