Neue Serie – Fragen aus dem Alltag eines Kontaktlinsenträgers

Keine Kommentare »

Seit längerer Zeit beobachte und kommentiere ich das Forum der Augencommunity. Ich finde es sehr spannend, welche Fragen dort immer wieder auftauchen. Meist Fragen, von denen man als Augenoptiker meint, sie müssten bei einer guten Kontaktlinsenanpassung geklärt worden sein.

Da dort aber immer wieder  essenzielle Fragen zu lesen sind, wie „Kann eine Kontaktlinse denn hinters Auge rutschen?“, oder „Lidschatten und Kontaktlinsen -verträgt sich das?“, scheint es wohl doch gängig zu sein, angehende Kontaktlinsenträger/innen bei der ersten Anpassung nur unzureichend zu informieren.

Kein Wunder! Des Öfteren höre ich von Kunden, welche neu zu uns kommen, dass die Anpassung ihrer Kontaktlinsen bisher nur wenige Minuten dauerte.

Aus diesem Grund starten wir im Optikerblog eine neue Serie:

FRAGEN AUS DEM ALLTAG EINES KONTAKTLINSENTRÄGERS

Hierzu werden wir in kurzen Sätzen Fragen beantworten, die Kontaktlinsenträger/innen unter den Nägeln brennen. Um keine „Folge“ zu verpassen, möchte ich noch mal allen Lesern unseren RSS-Feed ans Herz legen.

Start der Serie – heute Abend.

Anregungen und offene Fragen nehmen wir natürlich immer dankend an.

Tags:

Autor: Kay Dollt

Als Augenoptikermeister ist er seit 5 Jahren Mitglied im Optiker Schütz Team. Außer um die Webpräsenz und die Blogberichte kümmert er sich natürlich um sämtliche Belange unserer Kunden rund um die Kontaktlinse und Brille. Was er mag: www - und alles was damit zu tun hat Was er überhaupt nicht mag: Wenn wider Erwarten unsere "Jura" streikt...

Kommentar verfassen