Neue Oakley Modelle eingetroffen

Keine Kommentare »

Kaum auf dem Markt schon bei uns im Regal 😉

Oakley hat zwei neue Modelle eingeführt. Das Model Nanowire gibt es in einer Einscheibenvariante, oder klassisch mit 2 Gläsern.

Beide Fassungen sind in diversen Farbvarianten erhältlich. Durch die polarisierten Gläser, die auf der Rückseite entspiegelt sind und eine geniale Anti-Haft-Beschichtung besitzen, lassen diese Sonnenbrillen nichts mehr zu wünschen übrig.

Wer nun denkt, dass diese gebohrte Sonnenbrille durch den fehlenden Rahmen sehr anfällig für Bruch ist liegt falsch. Die Bügel wurden aus einem neuartigen Material gefertigt, welches eine federnde Eigenschaft besitzt, wie man es von TITANflex Fassungen schon kennt. Auch die Gläser sind keine Schwachstelle für Bruch, da sie (wie in den USA vorgeschrieben) schusssicher sind.

Oakley Nanowire 1.0

Oakley Nanowire 3.0

Tags:

Autor: Kay Dollt

Als Augenoptikermeister ist er seit 5 Jahren Mitglied im Optiker Schütz Team. Außer um die Webpräsenz und die Blogberichte kümmert er sich natürlich um sämtliche Belange unserer Kunden rund um die Kontaktlinse und Brille. Was er mag: www - und alles was damit zu tun hat Was er überhaupt nicht mag: Wenn wider Erwarten unsere "Jura" streikt...

Kommentar verfassen