Lens Catch – Bewahrt Ihre Linse vor dem Abfluss

Keine Kommentare »

Per Email erreichte uns die Frage, was man denn tun kann, wenn man nach wenigen Wochen seine neue Kontaktlinse verloren hat. Die Dame fragte, wie Kulant die Kontaktlinsenhersteller in einer solchen Situation wären.

Für alle Hersteller kann ich hier natürlich nicht sprechen. In den meisten Fällen wird es aber so sein, dass der Hersteller oder Optiker einem in solch einer Situation schon entgegen kommt.

Im Falle einer formstabilen Kontaktlinse, oder einer weichen Jahreslinse ist es schon sehr ärgerlich, wenn nach kurzer Zeit eine Linse verloren geht.

Als Grund für den Verlust der Linse gab die Dame an, die Linse im Abfluss verloren zu haben. Bei jedem Auf- und Absetzen schließt sie diesen. Einmal vergessen und schon sind 200 Euro weg.

Für diese spezielle Situation gibt es einen ganz einfachen und günstigen Trick – Die Lens Catch Matte.

Die Kunststoffmatte wird in das Waschbecken gelegt. Durch ihre Beschaffenheit hat sie einen festen Sitz, auch bei großen Wassermengen.

Durch kleine Öffnungen in der Matte kann das Wasser ungehindert entweichen.

Eine Kontaktlinse, die eventuell herunter fällt, bleibt hingegen am Tageslicht.

Im Vergleich zu den 200 Euro und der Belastung bei jedem Auf- und Absetzen der Kontaktlinsen an das Schließen des Waschbeckens zu denken, klingen 6,90 Euro doch herrlich ;).

Tags:

Autor: Kay Dollt

Als Augenoptikermeister ist er seit 5 Jahren Mitglied im Optiker Schütz Team. Außer um die Webpräsenz und die Blogberichte kümmert er sich natürlich um sämtliche Belange unserer Kunden rund um die Kontaktlinse und Brille. Was er mag: www - und alles was damit zu tun hat Was er überhaupt nicht mag: Wenn wider Erwarten unsere "Jura" streikt...

Kommentar verfassen