Kleiner Trick sorgt für gut sitzende Kontaktlinse

2 Kommentare »

Hatten Sie ebenfalls schon mal das Problem, dass die Kontaktlinse die Sie sich eben auf das Auge gesetzt haben, noch nicht richtig sitzt und wieder heraus fällt?

Mit einem ganz simplen Trick sorgen Sie für einen optimalen Sitz.

Setzen Sie sich die weiche Kontaktlinse auf das Auge und schieben diese mit dem Unterlid nach oben. Durch die Bewegung der Kontaktlinse wird eine beim aufsetzen entstandene Luftblase unter der Kontaktlinse entfernt und diese schmiegt sich wunderbar dem Auge an.

Nun können Sie beruhigt die Lider schließen. Die Kontaktlinse sitzt nun sicher auf Ihrem Platz.

Probieren Sie unseren Trick aus, wir sind bereits auf Ihre Erfahrungen gespannt.

Tags:

Autor: Kay Dollt

Als Augenoptikermeister ist er seit 5 Jahren Mitglied im Optiker Schütz Team. Außer um die Webpräsenz und die Blogberichte kümmert er sich natürlich um sämtliche Belange unserer Kunden rund um die Kontaktlinse und Brille. Was er mag: www - und alles was damit zu tun hat Was er überhaupt nicht mag: Wenn wider Erwarten unsere "Jura" streikt...

Dieser Artikel hat 2 Kommentare

  1. serie60 on 7. Januar 2010 at 10:36 Antworten

    Mir ist die Linse am Anfang auch manchmal rausgefallen.
    Jetzt drücke ich nach dem Einsetzen einfach leicht auf das geschlossene Auge, und dann sitzen die Linsen auch perfekt.

Kommentar verfassen