i.Scription für den Silmo `d Or nominiert

Keine Kommentare »

Bereits mehrere Male haben wir über den Silmo `d Or geschrieben. Die Auszeichnung würdigt in der Augenoptik innovative Produkte und ist somit unter den Augenoptikern liebevoll „Produktoskar“ genannt.

Im Bereich Kontaktlinsen feiert Johnson&Johnson schon seit Jahren regelmäßig Erfolge und kann mehrere Oskars für sich verbuchen.

Im kommenden Jahr könnte die revolutionäre Glastechnologie i.Scription aus dem Hause Carl Zeiss Vision diesen Preis für sich verbuchen.

Mit der i.Scription Technologie konnten wir bereits des Öfteren unsere Kunden zum staunen bringen, weshalb eine solche Auszeichnung für uns sehr angemessen erscheint.
Warten wir es ab, ob aus der Nominierung auch ein Preis wird.

Tags:

Autor: Kay Dollt

Als Augenoptikermeister ist er seit 5 Jahren Mitglied im Optiker Schütz Team. Außer um die Webpräsenz und die Blogberichte kümmert er sich natürlich um sämtliche Belange unserer Kunden rund um die Kontaktlinse und Brille. Was er mag: www - und alles was damit zu tun hat Was er überhaupt nicht mag: Wenn wider Erwarten unsere "Jura" streikt...

Kommentar verfassen