i.Scription Erfahrungsbericht – Gefühlt größere Sehbereiche bei Gleitsichtbrillen

Keine Kommentare »

Das neue Jahr möchten wir heute mit einem Erfahrungsbericht zu i.Scription Brillengläsern beginnen. Die Firma Carl Zeiss Vision hat mit der Einführung der i.Scription Technologie vor 2 Jahren, die Messung und Berechnung von Brillengläsern auf ein neues Niveau geführt. Natürlich gehörten wir von Anfang an dazu!

Um mehr Menschen auf die i.Scription Technologie aufmerksam zu machen, fährt Carl Zeiss Vision derzeit eine der größten Werbekampagnen ihrer Firmengeschichte.

Dass hier ein solcher Aufwand betrieben wird, können wir absolut nachvollziehen, da unsere persönlichen Erfahrungen mit i.Scription durchweg positiv sind.

Neben den eigentlichen Vorteilen, über die wir bereits im Thema (Besseres Kontrastsehen durch i.Scription) und (Genaueres Ergebnis durch größeren Messbereich des i.Profilers) berichteten, fällt uns in der jüngeren Vergangenheit immer häufiger folgender Sachverhalt auf:

Gleitsichtgläser mit i.Scription Technologie haben einen gefühlt größeren Sehbereich.

Was ist damit nun gemeint?

Ein Gleitsichtglas vereint sehr viele verschiedene Stärken, um seinem Träger die Möglichkeit zu geben, die passende Sehstärke für jede Entfernung zu wählen.

Kunden mit i.Scription optimierten Gleitsichtbrillengläsern berichten uns häufig, dass sie die passende Stärke für eine Entfernung, auf einer gefühlt größeren Fläche im Brillenglas finden. Die Benutzung der Brille funktioniert hierdurch intuitiver und macht es daher leichter die Brille einfach zu vergessen.

Für uns ist dieses Phänomen der größeren Sehbereiche, von dem unsere Kunden berichten, nicht schlüssig erklärbar.

Das Sehen mit einer Gleitsichtbrille ist vor dem Hintergrund der optischen und physiologischen Zusammenhänge so komplex, dass wirklich jeder Mensch von individuellen Seherlebnissen berichtet.

Unsere Kunden freuen sich über diesen Effekt, was uns natürlich sehr entgegen kommt.

Tags:

Autor: Kay Dollt

Als Augenoptikermeister ist er seit 5 Jahren Mitglied im Optiker Schütz Team. Außer um die Webpräsenz und die Blogberichte kümmert er sich natürlich um sämtliche Belange unserer Kunden rund um die Kontaktlinse und Brille. Was er mag: www - und alles was damit zu tun hat Was er überhaupt nicht mag: Wenn wider Erwarten unsere "Jura" streikt...

Kommentar verfassen