Ich kann keine Kontaktlinsen mehr tragen. Schade eigentlich!

Keine Kommentare »

In den letzten Jahren  kommen immer öfter Menschen, die diesen oder einen ähnlichen Satz in ihrem Freundes- und Bekanntenkreis aufgeschnappt  haben.

Diesen Satz können und wollen wir so nicht stehen lassen!

Unsere Erfahrung zeigt, dass in den vergangenen Jahren durch die gewaltigen Fortschritte auf dem Kontaktlinsenmarkt, das Kontaktlinsen tragen nahezu immer funktioniert.  Die enorme Materialentwicklung, aber auch der Ausbau des Stärkenangebotes tut einen Teil dazu.

Ein weiterer Aspekt ist die Auswahl des passenden Pflegemittels und das entsprechende Handling.

Was leider des Öfteren vernachlässigt wird ist der optimale Sitz der Kontaktlinse, welcher ausschließlich durch eine perfekte Anpassung und regelmäßige Kontrolltermine zu erzielen ist.

In Zeiten von „alles muss so billig wie möglich sein, um am Markt zu bestehen“ verzichten leider viele Kollegen auf gründliche  Anpassungen. Gelernt haben dies in der Meisterschule alle einmal, aber mit den Jahren wird offensichtlich manches doch über Bord geworfen.

Leider ist das Resultat ernüchternd,  denn wieder gibt es einen unglücklichen Kontaktlinsenträger mehr!!

Höchstwahrscheinlich wäre dieser gerne bereit gewesen, für ein paar Euro mehr den Komfort des Kontaktlinsentragens zu genießen.

Als kleine Richtlinie für Sie:

Um Ihre persönlichen Ansprüche ans Kontaktlinsen tragen zu ermitteln, um alle nötigen Messungen durchzuführen, und Sie dann optimal in den Gebrauch der Kontaktlinse und der nötigen Pflege einzuweisen, sollten Sie sich eine gute Stunde Zeit nehmen.

Natürlich hat sowohl die Produktqualität als auch die Anpassqualität seinen Preis. Wird Ihnen also für diese Arbeit  60 bis 80 Euro in Rechnung  gestellt, so ist dies absolut gerechtfertigt und sogar ein Zeichen einer hohen Anpassqualität.

Wir können Ihnen nur empfehlen, weder an der ausführlichen Anpassung, noch an zeitgemäßen und modernen Produkten zu sparen.

Unsere Erfahrung zeigt, dass so 99% der Menschen Kontaktlinsen tragen können, wenn sie dies möchten.

Robert Kneschke – Fotolia.com
Tags:

Autor: Kay Dollt

Als Augenoptikermeister ist er seit 5 Jahren Mitglied im Optiker Schütz Team. Außer um die Webpräsenz und die Blogberichte kümmert er sich natürlich um sämtliche Belange unserer Kunden rund um die Kontaktlinse und Brille. Was er mag: www - und alles was damit zu tun hat Was er überhaupt nicht mag: Wenn wider Erwarten unsere "Jura" streikt...

Kommentar verfassen