Farbpalette der Seiko Brillengläser – Schmeicheln Sie den Augen

Keine Kommentare »

Heute möchten wir uns dem Thema farbige Brillengläser widmen.

Um die Möglichkeiten verschiedener Farben auf einem Kunststoffglas zu verdeutlichen, habe ich ein Bild der Farbpalette der Firma Seiko aufgenommen.

Hier sieht man gleich, dass alleine bei den so genannten „Standardfarben“ wahnsinnig viele Varianten gegeben sind. Zu dem ist es bei den Markenherstellern denkbar, Farbmuster einzusenden, um so das individuell ausgesuchte  Brillenglas zu bekommen.

Da bleibt kein Wunsch unerfüllt. Ob die Gläser uni eingetönt sind oder in einem Farbverlauf, oder etwa 2-3farbig verlaufend, bleibt dem Kunden offen.

Bei einer Exkursion mit einer ehemaligen Schulklasse zur Rodenstock, haben wir diesbezüglich einige nette Anekdoten gehört. So kam es tatsächlich schon vor, dass Kunden ein Bild ihres Autos als Vorlage für die Glasfarbe eingesandt haben….

Was wir heute aufzeigen wollen ist Möglichkeit,  jede Brille durch eine passende Glasfarbe noch individueller zu gestalten.

So kann man z.B. durch eine auf die Augenfarbe abgestimmte Tönung die eigene Augenfarbe nochmals intensivieren. Oder man tönt die Gläser in der Fassungsfarbe ein, so dass diese noch mehr an Ausdruck gewinnt.

Eine randlose Fassung kann durch eine entsprechende Glasfarbe regelrecht in Szene gesetzt werden. Der modische Charakter der Brille wird so deutlich unterstrichen – das Gesamtkunstwerk Brille wird dadurch wesentlich runder.

Eine leicht bräunliche Tönung lässt das Auge z.B. nicht so hart wirken, sondern schmeichelt dem Auge. Kleine Fältchen können wunderschön kaschiert werden.

Selbstverständlich können wir auch die sprichwörtliche „rosarote Brille“ gestalten, ob die Welt dadurch noch schöner wird bleibt dann allerdings dem Betrachter überlassen….

Was halten Sie von Farben auf dem Brillenglas. Haben Sie bereits einmal darüber nachgedacht?

Tags:

Autor: Kay Dollt

Als Augenoptikermeister ist er seit 5 Jahren Mitglied im Optiker Schütz Team. Außer um die Webpräsenz und die Blogberichte kümmert er sich natürlich um sämtliche Belange unserer Kunden rund um die Kontaktlinse und Brille. Was er mag: www - und alles was damit zu tun hat Was er überhaupt nicht mag: Wenn wider Erwarten unsere "Jura" streikt...

Kommentar verfassen