Erfahrungsbericht – DuraVision Platinum Beschichtung von Carl Zeiss Vision

Keine Kommentare »

Mail-Anhang

Seit Juli 2013 ist die neue Brillenglasbeschichtung DuraVision Platinum von Carl Zeiss Vision wieder auf allen Produkten verfügbar.
Nach dem ursprünglichen Start des Produktes gab es kleinere Schwierigkeiten, über die wir berichteten.

Diese Problematik wurde beseitigt und nach ausgiebigen Test das Produkt wieder eingeführt.

Seit der Wiedereinführung ist nun etwas Zeit vergangen, weshalb wir ein kleines Zwischenfazit ziehen möchten.
Die Grundidee der neuen Beschichtung klang von Anfang an genial:
Eine Beschichtung, die ein Kunststoffbrillenglas an die Oberflächenhärte von Mineralischem Glas bringt.

Die ersten Eindrücke zeigen, dass dies absolut gelungen ist. Die Oberflächenhärte ist echt beeindruckend.
Zudem setzt Zeiss beim Restreflex der Entspiegelung (die Farbe, die man bei Spiegelungen sieht) statt dem bisherigen grün auf ein dezentes Blau. Diese Farbe wird vor den Augen nochmals weniger wahrgenommen.

Alles in Allem fällt unser Zwischenfazit komplett positiv aus. Eine tolle Beschichtung.

Tags:

Autor: Kay Dollt

Als Augenoptikermeister ist er seit 5 Jahren Mitglied im Optiker Schütz Team. Außer um die Webpräsenz und die Blogberichte kümmert er sich natürlich um sämtliche Belange unserer Kunden rund um die Kontaktlinse und Brille. Was er mag: www - und alles was damit zu tun hat Was er überhaupt nicht mag: Wenn wider Erwarten unsere "Jura" streikt...

Kommentar verfassen