Entspannte und angenehme Augen im Ferien-Flugzeug

4 Kommentare »

Sie haben vor in Kürze mit dem Ferienflieger in Ihren wohlverdienten Urlaub zu fliegen? Denken Sie gerade bei Langstreckenflügen dabei auch an Ihre Augen.

Das stark klimatisierte Flugzeug ist für unsere Augen eine große Belastung. Der natürliche Tränenfilm des Auges wird durch die trockene Luft gestört. Die Folge sind gerötete- sowie brennende Augen.

Wichtig zu wissen – die klimatisierte Luft ist nicht nur für Kontaktlinsenträger auf Dauer unangenehm.

Abhilfe schaffen die Benetzungstropfen Blink Intensive Tears.

Setzen Sie daher eine Flasche Blink Intensive Tears auf Ihre Reise-Checkliste und geben Sie auch Ihren Augen eine Chance entspannt im Urlaub anzukommen.

Tags:

Autor: Kay Dollt

Als Augenoptikermeister ist er seit 5 Jahren Mitglied im Optiker Schütz Team. Außer um die Webpräsenz und die Blogberichte kümmert er sich natürlich um sämtliche Belange unserer Kunden rund um die Kontaktlinse und Brille. Was er mag: www - und alles was damit zu tun hat Was er überhaupt nicht mag: Wenn wider Erwarten unsere "Jura" streikt...

Dieser Artikel hat 4 Kommentare

  1. Marty on 2. Juni 2010 at 20:52 Antworten

    Darf man das überhaupt in den Flieger mitnehmen (Flüssigkeit!)?

    • Kay Dollt on 2. Juni 2010 at 20:59 Antworten

      Ja, alle Flüssigkeiten bis 100ml kannst ja mitnehmen. Die Flasche hat glaub 10ml Inhalt.

  2. jan on 28. Mai 2010 at 13:31 Antworten

    Oja das habe ich bei den letzten Flug auch gemerkt das es die Augen trocken macht, und ich habe keine Kontaktlinsen, gibt es da auch was?

    • Kay Dollt on 28. Mai 2010 at 13:36 Antworten

      Hallo Jan,

      Die im Beitrag beschriebenen Tropfen kannst du testen.. Sollte wunderbar funktionieren.

      Grüße Kay

Kommentar verfassen