Ein Erfahrungsbericht über polarisierende Sonnenbrillen

1 Kommentar »

Vor einigen Minuten war ein Kunde bei mir im Geschäft, der schon letzten Sommer eine polarisierende Sonnenbrille bei uns gekauft hat. Er hat die Brille zur Routine Inspektion gebracht und wollte mir auch von seinen überaus positiven Erfahrungen mit dieser Brille berichten.

Ein von ihm geschildertes Erlebnis möchte ich hier wiedergeben:

Bei einer gemeinsamen Autofahrt mit seiner Frau wird unser Kunde von dieser gefragt, ob ihn denn die reflektierende Sonne auf der nassen Fahrbahn nicht auch störe. Sie hätte ganz schön zu kämpfen, die Orientierung bei diesem grellen Licht zu behalten. Nachdem er sich über diese Aussage wunderte, er bemerkte nämlich keine Spiegelung, setzte er seine Brille kurz ab und wusste sofort, von was seine Frau gesprochen hat.

Die nasse Fahrbahn reflektierte das Sonnenlicht so sehr, dass die Sicht extrem eingeschränkt war.

Dank seiner Sonnenbrille mit Pol-Filter werden diese außerordentlich störenden Reflexe quasi „weggezaubert“. Als Autofahrer wird er nicht mehr geblendet und hat somit einen enormen Sicherheitseffekt.

(Wer nicht an Wunder glaubt, erfährt in Artikel Blendfaktor Sonne – Polarisation in Sonnenbrillen den physikalischen Hintergrund der Polarisation.)

Ich blickte bei den Erzählungen des Kunden in begeisterte Augen. Er ist absolut der Meinung, dass sich die Investition in seine polarisierenden Gläser mehr als gelohnt hat.

P.S.: Nicht dass Sie jetzt denken, diese Gläser wären unerschwinglich. Für 50 bis 80 Euro Aufpreis pro Paar sind die meisten Gläser in polarisierender Ausführung erhältlich.

Da ist die Frage nach dem Nutzen – Kosten Faktor überflüssig….

Übrigens haben wir in unserem Geschäft ein wunderbares Tool mit dem wir die Vorzüge von polarisierten Brillengläsern beeindruckend darstellen können. Natürlich ist es sehr viel einfacher, Ihnen den Effekt zeigen zu können, anstatt ihn nur zu beschreiben – nach dem Motto: „Bilder sagen mehr als 1.000 Worte.“

Überzeugen Sie sich selbst!

Tags:

Autor: Kay Dollt

Als Augenoptikermeister ist er seit 5 Jahren Mitglied im Optiker Schütz Team. Außer um die Webpräsenz und die Blogberichte kümmert er sich natürlich um sämtliche Belange unserer Kunden rund um die Kontaktlinse und Brille. Was er mag: www - und alles was damit zu tun hat Was er überhaupt nicht mag: Wenn wider Erwarten unsere "Jura" streikt...

Dieser Artikel hat einen Kommentar

Kommentar verfassen