Die Sonnenbrille – Mode Trends für 2013

1 Kommentar »

faceaface2013_sobri

Endlich – die langersehnten Sonnenstrahlen erreichen unsere Gemüter.

Schluss jetzt mit tristem grau – Zeit die Frühjahrsgarderobe zu checken.

Eines sei an dieser Stelle schon mal gesagt: Die Sonnenbrille darf auch in diesem Sommer als wichtigstes Accessoire keinesfalls fehlen!

Ob das Outfit schick oder elegant, lässig oder cool ist, die Sonnenbrille gehört zum perfekten Styling unbedingt dazu – auch wenn die Sonne mal nicht scheint, dann erfüllt sie Ihren modischen Zweck im Haar.

Die Sonnenbrille – ob als Accessoire um das Outfit so richtig in Szene zu setzen, oder als geheimnisvoller Flirt-Booster (der geheimnisvolle Blick darüber verrät so einiges), oder aber um mit den großen, dunklen Gläsern unsere „Bad Days“ geschickt zu kaschieren –

eine wichtige Funktion sollten wir bei allem auf keinen Fall außer Acht lassen: den notwendigen und unverzichtbaren UV- Schutz für unsere Augen!

Die meisten Sonnenbrillen sind übrigens auch in Ihrer Sehstärke erhältlich – und wenn nicht, dann tragen drunter einfach nur Kontaktlinsen.

So werden Augengesundheit und Fashion glamourös kombiniert!

Was die Formen und Farben anbelangt, so geht der Trend eindeutig hin zu

groß – farbig – auffallend

Dabei ist sinnlich feminin genauso angesagt wie eckig-markant bis hin zu Cat Eye. Einen festen Platz behält auf jeden Fall die legendäre Fliegerbrille aus „Top Gun“. Ob klassisch von Ray Ban oder edel und mit Spiegelgläsern z.B. von Chanel, Fakt ist: diese Form sollte in keiner Brillenschublade fehlen.
Das Motto in diesem Sommer:
Die Sonnenbrille soll auffallen – und den Stil unterstreichen.

  • Edel schwarz oder braun zum eleganten Look
  • Knallfarben zum floralen Mustermix
  • Pilot zum lässigen Style

Übrigens: Wer zu den Trendsettern gehört, und die unterschiedlichen Looks der Couture glamourös in Szene zu setzen versteht, hat definitiv mehr als nur eine Sonnenbrille zur Hand.
Wie stylisch Sonnenbrillen rüberkommen zeigen uns auch die Hollywoodstars und Sternchen in den großen Modemagazinen.
Ob Sie nun bei der Wahl auf das Label großer Designer wie Chanel, Prada Dolce und Gabbana vertrauen möchten, oder aber selbstbewusst den eigenen Stil verkörpern möchten – Sie liegen in beiden Fällen goldrichtig!
Bei unserer kleinen aber feinen Kollektion Face a Face aus Paris z.B. überstrahlt nicht das Logo das Design, sondern die Raffinesse liegt in den wundervollen Farbkombination und vielen Details.
Sie präsentieren sich frech, frisch und extravagant. So unterstreichen Sie die Persönlichkeit ihrer Träger durch Extravaganz und Dynamik und zeigen modische Unabhängigkeit und Charme, Pariser Charme.
Lassen Sie sich von uns verführen in die Sonnenbrillenwelt 2013!

Tags:

Autor: Regina Jainta

Dieser Artikel hat einen Kommentar

  1. Kerstin on 15. März 2013 at 23:44 Antworten

    Wann kommt nur endlich die Sonne?! Bzw. auch etwas Wärme? Aber auch bei Schnee sind Sonnenbrillen ja sehr wichtig!

    Danke für diesen tollen Blog! Ich bin begeisterte Leserin!

Kommentar verfassen