Complete Rücksendung an AMO

2 Kommentare »

Diese Meldung ist nicht mehr aktuell, wird aber aus Informationsgründen online gelassen. Das Produkt Complete Moisture Plus wurde vom Markt genommen und einige Zeit später durch Complete Easy Rub ersetzt. Complete Easy Rub basiert auf einer anderen Zusammensetzung!

Wir haben ja nun schon ausführlich über die Rücksendung von Complete Moisture Plus an AMO geschrieben. Nachdem wir selbst alle unsere Kunden telefonisch über den Rückruf informiert haben, hat sich bei uns ein großer Berg des Pflegemittels angesammelt. Vor wir diesen an AMO zurück senden, dachte ich, ich mach mal ein Bild. Die Größe ist schwer abzuschätzen, deshalb habe ich eine Flasche zum Vergleich daneben gestellt.

Complete Rücksendung an AMO

Tags:

Autor: Kay Dollt

Als Augenoptikermeister ist er seit 5 Jahren Mitglied im Optiker Schütz Team. Außer um die Webpräsenz und die Blogberichte kümmert er sich natürlich um sämtliche Belange unserer Kunden rund um die Kontaktlinse und Brille. Was er mag: www - und alles was damit zu tun hat Was er überhaupt nicht mag: Wenn wider Erwarten unsere "Jura" streikt...

Dieser Artikel hat 2 Kommentare

  1. birgit winter on 22. August 2007 at 12:32 Antworten

    Meine Tochter (15 J.) hat nach ausschließlicher Benutzung von Complete moisture plus nunmehr seit Januar 07 eine schwere Keratitis mit bleibenden Schäden. Weitere Infos gerne zum Austausch unter
    bwinter1@hotmail.de

  2. Andreas Lux on 17. Juli 2007 at 12:00 Antworten

    Ja, so ähnlich sieht es bei uns auch aus. Besonders unangenehm war auch, dass AMO nicht sagen konnte wann genau abgeholt wird. So stand das Zeug über einen Monat im Weg rum. Ich würde es begrüßen wenn die Hersteller Ihre Mittel etwas genauer testen würden, damit nicht dauernd irgendetwas schnellstens vom Markt verschwindet.

Kommentar verfassen