Brille kaufen 2.0 – Freunde von der neuen Brille begeistern

3 Kommentare »

brille-rvtModerne Messtechnik hilft uns ungemein in unserer täglichen Arbeit. Oftmals vergessen werden aber die netten Kleinigkeiten, die oft in die Geräte integriert sind.

Zum Beispiel ist es uns möglich, mit dem Relaxed Vision Terminal (RVT), Aufnahmen von Kunden zu machen.

In der Regel dienen diese Aufnahmen um die optimal des Brillenglases in der Brille festzulegen. So können wir auf 10tel Millimeter genau die Messung durchführen.

Ein gern genutzte Möglichkeit des RVT ist das Beratungsmodul. Hier können wir die Aufnahmen der Kundenbrillen digital „verfälschen“. So lassen sich z.B. getönte Brillengläser in einer Fassung darstellen. Oft ist es schwer sich eine solche Veränderung der Brillenfassung einfach nur vorzustellen. Mit diesem Modul können wir es etwas greifbarer machen.

Wer die neue Brille vorab gerne schon einmal seinen Freunden und Bekannten zeigen will, erhält gern ein Bild von sich und seiner neuen Brille per Email von uns gesandt.

Im Handumdrehen können die Freunde per Email, Facebook, Twitter oder ähnliche Möglichkeiten informiert werden.

Ein kleines Beispiel gefällig? Zum Vergrößern der Datei bitte anklicken.

Tags:

Autor: Kay Dollt

Als Augenoptikermeister ist er seit 5 Jahren Mitglied im Optiker Schütz Team. Außer um die Webpräsenz und die Blogberichte kümmert er sich natürlich um sämtliche Belange unserer Kunden rund um die Kontaktlinse und Brille. Was er mag: www - und alles was damit zu tun hat Was er überhaupt nicht mag: Wenn wider Erwarten unsere "Jura" streikt...

Dieser Artikel hat 3 Kommentare

  1. Horst on 1. November 2011 at 18:39 Antworten

    Wow, auf ein Zehntel des mm? Solches Glas möchte ich auch in meinen Brille haben 🙂

  2. Matthias on 29. Juni 2009 at 19:21 Antworten

    Gute Idee!

    Nützlich auch für Kunden, die sich selbst nicht mehr richtig sehen können, wenn sie Brillenmodelle anprobieren. 😉

  3. iZak on 19. Juni 2009 at 18:39 Antworten

    Das ist ja mal ne coole Sache.

Kommentar verfassen