Autofahren bei Nacht – Hilfe gegen Nachtblindheit

Keine Kommentare »

Autofahren bei Nacht fällt Ihnen schwerer als am Tag? Sie werden von den Lichtern geblendet und können diese nicht deutlich erkennen?

Diesem Thema haben wir uns hier im Blog bereits einige Male gewidmet. Ihr Auge öffnet bei zunehmender Dunkelheit die Pupille. Dies ist nötig um möglichst viel Licht auf der Netzhaut zu Sammeln. Ihr Gehirn kann somit auch dunkle Bilder auswerten und Sie können Sehen.

Nicht nur das Auge, jede andere Optik wie zum Beispiel ein Fotoapparat, kämpft bei einer weiten Pupille mit den Abbildungseigenschaften. Das präzise Sehen leidet darunter.

Die Firma Carl Zeiss Vision hat hierfür eine spezielle Mess- und Schleifmethode entwickelt – i.Scription. Nachdem ein „Fingerabdruck“ Ihres Auges gemacht wurde, kennen wir alle Abbildungsfehler Ihres Auges. Dieses Wissen kann in Ihr neues Brillenglas eingearbeitet werden.
Sehsituationen in der Dämmerung oder bei Nacht werden deutlich angenehmer.

Sie benötigen keine Brille, haben aber dennoch das Gefühl in der Nacht schlechter zu sehen?

Auch für diese Situation gibt es eine Lösung. Die Firma Tag Heuer, weltberühmt für ihre ausgefallenen männlichen Armbanduhren, hat sich dem Problem angenommen.
Die „Night Vision“ wurde für das 24 Stundenrennen von Le Mans geboren. Eigens für die Anforderungen bei Nacht wurde dieses Brillenglas entwickelt.
Die spezielle kontraststeigernde Tönung, kombiniert mit einer geringen Stärke um die Nachtmyopie auszugleichen, führte Ihren Träger direkt zum Sieg.

Der große Erfolg dieser Brille veranlasste die Firma Tag Heuer die Night Vision auf den Markt zu bringen.

Klingt dies für Sie interessant? Besuchen Sie uns und überzeugen Sie Sich selbst vom Seheindruck der Night Vision.

Tags:

Autor: Kay Dollt

Als Augenoptikermeister ist er seit 5 Jahren Mitglied im Optiker Schütz Team. Außer um die Webpräsenz und die Blogberichte kümmert er sich natürlich um sämtliche Belange unserer Kunden rund um die Kontaktlinse und Brille. Was er mag: www - und alles was damit zu tun hat Was er überhaupt nicht mag: Wenn wider Erwarten unsere "Jura" streikt...

Kommentar verfassen