Antispam Plugin für WordPress – Yawasp

5 Kommentare »

Heute gibt es von mir einmal wieder einen Offtopic Artikel. Ich möchte den Blogger Kollegen ein Plugin vorstellen, das mir die Tanja von Crazytoast.de, ans Herz gelegt hat. Es nennt sich Yawasp (Yet Another WordPress Anti Spam Plugin) und kümmert sich auf rafinierte Art und Weise um Spamkommentare.

Das Plugin legt ein zusätzliches Namensfeld bei den Kommentaren an, welches für den menschlichen Surfer nicht zu sehen ist.

Füllt nun ein echter Surfer die drei Felder (Name, Emailadresse und Kommentar) aus, wird der Post umgehend angenommen.
Kommt dagegen ein Computerbot daher sieht er vier Felder (Name, Emailadresse, Kommentar und das Yawasp-Feld). Sind alle vier Felder ausgefüllt wird der Kommentar direkt ignoriert.

Mir gefällt das Tool super gut. Im letzten Monat als ich es im Einsatz hatte, hat es knapp 3.000 Kommentare geblockt. Es kommen nur noch extrem wenige Spam-Kommentare durch und werden bei mir dann von Akismet geblockt. Hier kann ich nun wunderschön einmal am Tag durchsehen, ob eine der ca. 5 Kommentare versehentlich als Spam markiert wurde.

Vielen Dank nochmal an Tanja für den guten Tipp.

Tags:

Autor: Kay Dollt

Als Augenoptikermeister ist er seit 5 Jahren Mitglied im Optiker Schütz Team. Außer um die Webpräsenz und die Blogberichte kümmert er sich natürlich um sämtliche Belange unserer Kunden rund um die Kontaktlinse und Brille. Was er mag: www - und alles was damit zu tun hat Was er überhaupt nicht mag: Wenn wider Erwarten unsere "Jura" streikt...

Dieser Artikel hat 5 Kommentare

  1. Walker on 15. Mai 2009 at 13:09 Antworten

    Bin genau der gleichen Meinung.

  2. Basti on 4. April 2009 at 10:07 Antworten

    Solange dem USER nicht das kommentieren durch irgendwelche Captcha oder Rechenspielchen verdorben wird finde ich solche Lösungen gut…

    Ich fahre aber immer noch sehr gut mit Akismet!

    • Kay Dollt on 4. April 2009 at 13:10 Antworten

      Das sehe ich ähnlich.. ich hasse mittlerweile diese Captcha Bilder.. vor allem weil sie teilweise so übel sind, das ich auch 3 Versuche brauche bis ich die Kombination gefunden habe

  3. kubi on 4. April 2009 at 10:01 Antworten

    Ich mache ungern Werbung in eigener Sache, aber ich habe vor ungefähr einer Woche den Nachfolger von Yawasp NoSpamNX veröffentlicht 🙂 Die Entwicklung an Yawasp wird mit dem Erscheinen von WordPress 2.8 eingestellt.

    • Kay Dollt on 4. April 2009 at 10:03 Antworten

      Ich habs gerade gesehen, als ich auf die Download Webseite bin. Ich werd das neue Plugin heute im Lauf des Tages direkt mal testen.

      Vielen Dank an dich für das geniale Plugin 😉

Kommentar verfassen