Acuvue Produkte erhalten Auszeichnung für UV-Schutz

8 Kommentare »

Auf der Jahresversammlung der „American Optmetric Association“ (AOA) hat das „World Council of Optometry“ (WCO) zum ersten Mal ein weltweites Siegel für UV-Absorbierende Kontaktlinsen verliehen: Ausgezeichnet wurden „Acuvue Advance® mit Hydraclear®“, „Acuvue Advance® for Astigmatism“ und „Acuvue® Oasys™ mit Hydraclear® Plus“.

„Mit der Verleihung des Siegels bestätigt der Ausschuss für ophthalmologische Normen des WCO, dass diese drei Kontaktlinsen von Johnson & Johnson Vision Care anerkannte Normen erfüllen“, sagte WCO Präsident Robert Chappell. „Diese umfassen die Standards der International Standards Organization (ISO) und des American National Standards Institute (ANSI).“*

„nicht alle Kontaktlinsen-Markten bieten einen UV-Schutz, und von denen mit UV-Schutz absorbieren nicht alle gleich viel UV-Strahlung“ erklärt Dr. Christina Schnider, Director Medical Affairs bei Vistakon.

Die drei genannten Produkte sind die einzigen die mehr als 90 Prozent der UVA-Strahlen und 99 Prozent der UVB-Strahlen abschirmen und so als einzige Kontaktlinsen den UV-Schutz der Klasse 1 erreichen.

Experten gehen davon aus, dass die UV-Strahlung sich über Jahre summiert und diverse Augenerkrankungen, wie die der Graue Star (Eintrübung der Augenlinse), beschleunigt.

Ein guter UV-Schutz ist daher nicht nur bei einer Sonnenbrille sehr wichtig, sondern auch bei Kontaktlinsen von großem Vorteil.

* 1 Die ISO- und ANSI- Normen klassifizieren UV-absorbierende Kontaktlinsen in zwei Gruppen, basierend auf deren Absorptionsfähigkeit an der dünnsten Stelle der Kontaktlinse. Uv-Filter der Klasse 2 müssen mindestens 70 Prozent der UVA- und mehr als 95 Prozent der UVB-Strahlen absorbieren, UV-Filter der Klasse 1 mindestens 90 Prozent der UVA- und 99 Prozent der UVB-Strahlen.

Quelle: Deutsche Optiker Zeitung 09/2007

UV Strahlung

Tags:

Autor: Kay Dollt

Als Augenoptikermeister ist er seit 5 Jahren Mitglied im Optiker Schütz Team. Außer um die Webpräsenz und die Blogberichte kümmert er sich natürlich um sämtliche Belange unserer Kunden rund um die Kontaktlinse und Brille. Was er mag: www - und alles was damit zu tun hat Was er überhaupt nicht mag: Wenn wider Erwarten unsere "Jura" streikt...

Dieser Artikel hat 8 Kommentare

  1. Jennifer on 16. Oktober 2010 at 16:38 Antworten

    Hallo,

    Jürgen, vielen herzlichen Dank für deine Hilfe!
    Werde da nächste Woche mal anrufen und abklären ob ich mit den Linsen im Auge dann auch noch was sehen kann und was die kosten, und ansonsten hab ich noch was gefunden:
    http://www.kontaktlinsen-direktversand.de/linsen/langzeit/sport_contrast.php
    ich denke dass zumindest eine der beiden Angebote passend für mich ist – oder was meint ihr?!

    Kay, vielen Dank für deine e-Mail und die Blumen 😉

    Schönes Wochenende und viele Grüße
    Jennifer

  2. Juergen on 14. Oktober 2010 at 22:02 Antworten

    Hallo Jennifer,
    das einzige, was mir dazu einfällt, ist eine Speziallinse die eigentlich zum Lichtschutz bei einer bestimmten Augenkrankheit eingesetzt wird. Macht ja nichts, könnte für Dich genau das Richtige sein, weil die Dinger machen RICHTIG dunkel.
    Haben ungefähr die Wirkung einer Sonnenbrille mit 85% Tönung.
    Die Linsen heißen Hydroflex RP und sind von der Firma Wöhlk.
    http://www.woehlk.com/cms/front_content.php?idcat=46
    Hoffe ich konnte helfen.
    Grüße
    Jürgen

    • Kay Dollt on 15. Oktober 2010 at 09:03 Antworten

      Guten Morgen Herr Kollege,

      vielen Dank für den Tipp, an diese Linsen habe ich gar nicht mehr gedacht.

      Grüße Kay

  3. Jennifer on 14. Oktober 2010 at 16:36 Antworten

    Hallo, ich arbeite als Model und muss oft am Strand, auf dem Gletscher und in anderen Shooting-Situationen in die Sonne schauen, werde dann noch mit dem Aufheller geblendet und muss trotzdem die Augen offen halten können. gibt es Kontaktlinsen, die wie eine Sonnenbrille wirken?! Und wenn ja, wo kann ich diese her bekommen? Ob dabei die Augenfarbe verändert werden würde, wäre dabei egal. DANKE und viele Grüße, Jennifer

    • Kay Dollt on 14. Oktober 2010 at 16:41 Antworten

      Hallo Jennifer,

      vor einigen Jahren hat die Firma Nike spezielle Kontaktlinsen zum Golfen, bzw. Fußball spielen auf dem Markt gehabt. Hier war eine Tönung eingearbeitet. Diese Kontaktlinsen werden mittlerweile nicht mehr produziert, da die Nachfrage wohl zu gering war.

      Auch sonst ist mir spontan kein Hersteller im Kopf, der dir mit Seriengefertigen Kontaktlinsen helfen könnte.

      Vielleicht ist es möglich eine Spezialanfertigung zu erstellen.

      Viele Grüße

      Kay

Kommentar verfassen