Acuvue Oasys vs. Biofinity

9 Kommentare »

Acuvue Oasys vs. Biofinity

Heute möchte ich mal wieder etwas aus meinem Alltag berichten. Ich hatte vorhin einen Kontaktlinsenkunden, der vor gut einem Jahr zu uns gekommen ist, da er Probleme beim Linsentragen hatte. Wir hatten damals nach einer längeren Anpassung uns für die Acuvue Oasys von Johnson & Johnson entschieden.
Diese Kontaktlinse hat er sehr erfolgreich den kompletten Tag getragen und keinerlei Probleme mehr gehabt.
Da dieser Kunde gut wiedergeben konnte, was ihn mit den alten so alles gestört hatte, war er für uns ein wunderbares Versuchskaninchen für die Biofinity.
Wie bei jedem neuen Kontaktlinsenmaterial haben wir auch die Biofinity von Cooper Vision zu Erst an uns getestet. LinkÜber diesen Trageversuch hatte ich ja ausführlich geblogt.
Im nächsten Schritt testen wir die Linsen zusammen mit einigen Kunden, von denen wir wissen, dass Sie gut wiedergeben was Sie erlebt haben.Einer dieser Kunden war wie bereits geschrieben zur Nachkontrolle. Er bestätigt das, was wir mit den meisten Kunden herausgefunden haben. Die Biofinity von Cooper Vision ist eine hervorragende Kontaktlinse. Die Linse funktioniert besser, als die Linse die er vor uns getragen hatte. Allerdings kommt die Biofinity im Tragekomfort nicht an die Acuvue Oasys von Johnson & Johnson ran.

Aus unserer Erfahrung hatten wir größere Erfolge mit der Acuvue Oasys, wobei die Biofinity von Cooper Vision unser derzeitiger Liebling unter den vier Wochen Kontaktlinsen (Monatslinsen) ist.

Generell muss eh für jeden Träger speziell entschieden werden welche Kontaktlinse die Bessere ist. Gott sei dank, sonst wäre unser Beruf ja total langweilig, wenn für alle Menschen das Gleiche funktionieren würde.

schoeneaugen.info - Strahlend weiße Augen. Das gönn ich mir

Tags:

Autor: Kay Dollt

Als Augenoptikermeister ist er seit 5 Jahren Mitglied im Optiker Schütz Team. Außer um die Webpräsenz und die Blogberichte kümmert er sich natürlich um sämtliche Belange unserer Kunden rund um die Kontaktlinse und Brille. Was er mag: www - und alles was damit zu tun hat Was er überhaupt nicht mag: Wenn wider Erwarten unsere "Jura" streikt...

Dieser Artikel hat 9 Kommentare

  1. Thomas Florian on 21. Juni 2008 at 17:24 Antworten

    Erstklassiger Service!!!

    Ich wollte mich für den Super Service bei Kay Dollt bedanken.
    Ich komme aus Regensburg und versuche schon seit einem Jahr Kontaktlinsen zu tragen. Leider habe ich auf dem linken Auge ständig ein unangenehmes Gefühl.
    Es war noch kein optiker bei uns im Raum Regensburg bereit, das mal genauer zu untersuchen.
    Es wurde immer nur gesagt: „Das kann eigentlich nicht sein“.
    Durch das Internet bin ich auf Optiker Schütz aufmerksam geworden. Ich hab da einfach mal angerufen, und hatte Kay Dollt am Telefon.
    Die Beratung die ich am Telefon bekam, war um Welten besser, als die Beratungen, die ich bei unseren Optikern bekam. Leider kann man aber übers Telefon keine Kontaktlinsen-Anpassung machen und Regensburg ist doch ein Stückchen von Pforzheim entfernt.
    Herr Dollt machte mir aber sofort das Angebot, einen Außendienstmitarbeiter nach einem Optiker bei mir in meiner Nähe zu fragen, und mir die Kontaktdaten zu senden.
    Leider konnte mir dieser Optiker aber auch nicht viel weiterhelfen.
    Nach Rücksprache mit Kay Dollt bat er mir an, mir Testlinsen der Acuvue Oasys zu schicken, mit denen er viel Erfolg hat.
    Diese Linsen habe ich heute bekommen, und es war sogar noch ein Reinigungsmittel und ein netter Brief dabei.
    Jetzt werde ich diese Linsen testen und hoffen, dass es die passenden für mich sind.

    Vielen Dank und viele Grüße aus Regensburg

    Thomas Florian

  2. Kay Dollt on 19. Dezember 2007 at 15:09 Antworten

    Hallo Herr Butscheike,

    laut dem Internet ist die von Ihnen beschriebene Kontaktlinse wohl die Biofinity von Cooper Vision als Privatlabel von Apollo. Genau muss ich gestehen weis ich gar nicht ob das die identische Kontaktlinse ist, oder nur als solche angepriesen wird.
    Wenn der Vertreter von Cooper Vision mal wieder bei uns rein schaut werde ich ihn mal drauf ansprechen.

    Tragezeiten sowie Pflege über das Internet zu erklären oder festzulegen ist recht schwierig. Klar kann ich Ihnen sagen so und so sollte es recht gut gehen. Allerdingsist jeder Mensch unterschiedlich. Ebenso die Bedingungen an den Augen. Generell hat diese Kontaktlinse eine Zulassung für Dauertragen. Man sollte es aber von der speziellen Situation abhängig machen, wie lange dies geht, ebenso die Pflege. In machen Fällen reicht eine Kombilösung in anderen sollte besser ein Peroxidsystem verwendet werden.

    Generell versuchen wir bei uns möglichst individuell die passenden Produkte (Kontaktlinsen und Pflegemittel, sowie Tragezeit und Tauschrhythmus) auf den Kunden abzustimmen.
    Anhand unserer Zufriedenheits- und Verkaufszahlen sollte man denken, dass diese Strategie nicht gänzlich falsch ist *g*.
    Zu diesem Thema werden wir hier Anfang Januar einiges mehr schreiben. Ein zweiter Besuch würde sich also lohnen 😉

    Ich hoffe ich konnte Ihnen damit etwas weiter helfen.

    Grüße

    Kay Dollt

  3. andré on 19. Dezember 2007 at 13:36 Antworten

    guten tag herr dollt,
    hab seit heute die iwear xr supreme, die auch im handel unter dem namen biofinity vertieben werden sollen. liege ich da richtig? des weiteren würde mich interessieren wenn ich diese linsen nicht immer tag und nacht tragen möchte, es eine spezielle pflege für diese art von linsen gibt oder handelübliche kombi-lösungen verwendet werden können? und wie lang sollte man maximal bei dieser handhabung die linsen tragen
    dank im vorraus.

    mfg andré butscheike

  4. Kay Dollt on 11. Dezember 2007 at 14:02 Antworten

    Hey Lexxi,

    auf dem Papier hat die Oasys wirklich weniger Wassergehalt, aber in der Praxis kommt die Kontaktlinse bei uns besser an.

    Eine vier Wochen Kontaktlinse ist immer günstiger, da du wesentlich seltener wechselst. Dafür hast du mit der 2 Wochenlinse immer frischere Kontaktlinsen.
    Wir sind gerade dabei einen schönen Text zu schreiben, in dem Vor- und Nachteile von 1 Tages-, 2 Wochen- und 4 Wochenkontaktlinsen beschrieben werden. Sollte in nächster Zeit online gehen 😉 Während des Weihnachtsgeschäftes ist das immer etwas schwieriger die Zeit für solche Dinge zu finden 😉

  5. Lexxington on 11. Dezember 2007 at 10:40 Antworten

    Guten Morgen,

    nette Info mit den Acuvue. Werde die ebenfalls mal testen, doch ich glaube nicht, dass sich da noch eine Verbesserung zu den biofinity ergibt.
    An irgendwelche Probleme beim Tragekomfort kann ich mich nur in den ersten beiden Wochen erinnern.

    Da die Acuvue ja aber auch ein anderes Material, 10% weniger Wassergehalt und etwas mehr Sauerstoffdurchlässigkeit besitzen, bin ich sehr gespannt, was diese Linsen so alles mitsich bringen.

    Eines kann jedoch gesagt werden – die Lösung per biofinity ist auf alle Fälle günstiger. 😉

    Gruß
    Lexxi

Kommentar verfassen