Archive: 30. September 2009

Kratzer auf der Hornhaut – Vorsicht beim Schminken

2 Kommentare »

Eine interessante Aufnahme ist einem meiner Kollegen vor einigen Tagen gelungen. Auf der Abbildung sehen wir eine Hornhaut vergrößert betrachtet. Die roten Kreise markieren zwei „Striche“, um die es heute geht. Bei den „Strichen“ handelt es sich um sogenannte Fremdkörperspuren. Durch eine mechanische Einwirkung wird die vorderste Schicht der Hornhaut beschädigt. Je nach Grad der Beschädigung kann dies ein sehr unangenehmes Gefühl sein. Als Ursache einer solchen Beschädigung der Hornhaut…

Weiterlesen

Wegen Schulung am Mittwoch früher geschlossen

Keine Kommentare »

Sehr geehrte Kunden Weil unser Anspruch an Beratung groß ist, unterziehen wir uns regelmäßigen Schulungen und Weiterbildungen. Deshalb schließen wir unser Geschäft am Mittwoch, 30. September 2009 bereits um 13.00 Uhr. Wir hoffen auf Ihr Verständnis und sind ab Donnerstag, 1. Oktober 2009, 9.00 Uhr frisch geschult für Sie da. Ihr Team von Optiker Schütz Bild – Fotolia.com

Was tun wenn die Kontaktlinse „hinter das Auge“ gerutscht ist?

10 Kommentare »

Zu aller Erst möchte ich alle Kontaktlinsenträger beruhigen: eine Kontaktlinse kann nicht hinter das Auge rutschen! Die Bindehaut dient hier als Schutz, weil sie die Augenhöhle völlig schließt. Die Kontaktlinse kann sich jedoch bei manueller Einwirkung, z.B. durch starkes Augen reiben, zusammenfalten und unter dem Lid „verschwinden“. Von alleine macht sich eine fachgerecht angepasste Kontaktlinse jedenfalls nicht auf den Weg unters Lid. Wie kann man diese Situation, sollte sie doch…

Weiterlesen

Mit einem kleinen Trick zu einer ästhetischeren randlosen Brille

2 Kommentare »

Die internationale Brillenmode weist zwei extreme Stilrichtungen vor. Zum einen den Nerd-Look – das sind Fassungen in schwarzem oder braunem Kunststoff – markant, groß und absolut auffällig. Zum anderen den Understatement Look – welcher durch total unauffällige, rahmenlose Brillenfassungen geprägt ist. Sie sind leicht, haben einen angenehmen Tragekomfort, werden kaum wahrgenommen und bieten durch die Randlosigkeit „grenzenloses Sehen“. Wir möchten uns heute einem kleinen Trick zuwenden, mit Hilfe dessen eine…

Weiterlesen

Offtopic: Grüße aus dem Urlaub

Keine Kommentare »

Nachdem meine zwei Wochen Urlaub bald zu Ende gehen, möchte ich heute schon einmal einen kleinen Gruß los werden, mit zwei Videos die mir in den vergangenen Tagen richtig viel Spaß gemacht hatten. Zum einen hier ein Medley eines jungen Künstlers, der richtig genial die besten Hits von Michael Jackson zusammenfügt. Gefunden habe ich dieses Video übrigens bei Alper. httpvhd://www.youtube.com/watch?v=R12QVtuB0_Q Das zweite Video verstehen die Besucher, die nicht aus der…

Weiterlesen

Werden wir nachts wirklich kurzsichtiger? Ist eine Brille zum Autofahren sinnvoll?

Keine Kommentare »

Seit Anfang meiner Ausbildungszeit habe ich in der Schule beigebracht bekommen, dass die Menschen in der Nacht kurzsichtiger werden. Meist um einen Wert zwischen 0,25 und 0,5 Dioptrien. Grund für diese Erscheinung sind die auftretenden Abbildungsfehler, die eine große Pupillenöffnung erzeugen. In der vergangenen Ausgabe einer unserer Fachzeitschriften kam nun eine Studie zu diesem Thema. Eine Reihe von Probanden wurde sowohl bei Dunkelheit als auch in hellem Licht vermessen. Ergebnis…

Weiterlesen

Alte Brille recyceln – Tun Sie etwas Gutes

5 Kommentare »

Vor einigen Tagen hatte ich eine Email von Matthias bekommen, der sich fragt was man mit den abgelegten Brillen anfangen kann. Nachdem er seine Mykita bekommen hatte, war wohl die alte Ersatzbrille im Rang eins nach hinten gerutscht ;). Das Thema möchte ich direkt einmal aufgreifen. Haben auch Sie vielleicht einige alte Brillenmodelle, die Sie nicht mehr benötigen? Spenden Sie Ihre Brille für Afrika. Mehrere Organisationen setzen sich für das…

Weiterlesen

Schlecht angepasste Kontaktlinse erzeugt ein unangenehmes Tragegefühl

1 Kommentar »

Gestern hatte mein Kollege eine Neukundin bei uns im Geschäft, die zu uns geschickt wurde. Eine Freundin hatte ihr geraten einmal bei uns vorbei zu sehen, da ihre Kontaktlinsen recht unangenehm zu tragen waren. Nach einer ersten Kontrolle mit dem Videomikroskop und einem längeren Gespräch über ihr Trage- und Hygieneverhalten, hatte Herr Jock den Tränenfilm der Kundin mit einer speziellen Farbe (Fluoreszein) angefärbt um hinter die Ursache der Probleme zu…

Weiterlesen

Ein Handy für Blinde – Das iPhone

2 Kommentare »

Seit einiger Zeit bin ich bei Handy und Computern auf Apple Produkte gewechselt. Was mir im Hinblick auf meine LowVision Kunden sehr gut gefallen hat, sind die Funktionen die hier für schlecht sehende Menschen eingebaut wurden. Gerade beim iPhone 3GS leistet die Voile-Over Funktion großartige Dienste. Zusätzlich kann die Ausgabe des Bildschirms beliebig vergrößert werden. Natürlich muss man als schlecht sehender Mensch einmal herausfinden, ob man mit einem Touchscreen zurecht…

Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: